13.09.2017 | BSc International Business (IB), BSc International Management Double Degree (IMX)

Willkommen an der ESB Business School!

International Business und International Management Double Degree starten ins neue Semester.

International Business und International Management Double Degree starten ins neue Semester.

Von: Katrin Molnar

170 neue Studierende begrüßte die ESB Business School heute auf dem Campus. Die Programme International Business und International Management Double Degree starten bereits drei Wochen vor den anderen Studiengängen an der Hochschule Reutlingen ins Wintersemester 2017/2018. Damit passen sie sich den Semesterzeiten der internationalen Partnerhochschulen an.

International Management Double Degree (IMX): Deutsch-brasilianischer Austausch startet

Mit dem Wintersemester geht auch das Pilotprojekt mit der brasilianischen "Escola de Administração de Empresas de São Paulo" an der Universität Fundação Getulio Vargas an den Start. Ein Brasilianer und drei Deutsche studieren in den nächsten beiden Jahren an der ESB Business School in Reutlingen, dann wechseln sie an die Business School in Sao Paolo.

Auch 120 Fünftsemestler beginnen heute ihr Studium in Reutlingen. Den ersten Teil ihres Doppelabschlussprogrammes haben sie an einer Partnerhochschule in Mexiko, USA, China, Frankreich, Italien, Irland, Großbritannien, Polen, den Niederlanden oder Spanien absolviert.

International Business (IB): Erstis aus über 20 Nationen

"We, the ESB professors, the ESB staff and the entire ESB, will do the best to pave your way to success", begrüßte Studiendekan Prof. Dr. Michel Charifzadeh die rund 70 Neuankömmlinge im Studiengang International Business. USA, Brasilien, Ukraine, Ghana, Deutschland, Pakistan ... Aus mehr als 20 verschiedenen Nationen stammen die IB-"Erstis". 50 Prozent der Studienplätze werden in diesem komplett auf Englisch unterrichteten Programm an internationale Bewerber vergeben. 

Beide Studiengänge, IB und IMX, haben für diese Woche ein umfangreiches Kennenlern-Programm auf die Beine gestellt, damit sich die Neuankömmlinge schnell zurecht finden und Kontakte untereinander und mit den Studierenden höherer Semester knüpfen können. Campus- und Bibliotheksführungen, Get togethers, Ausflüge in die Reutlinger Umgebung und vom Student Network organisierte Parties stehen auf dem Programm.