Studenten forschen Logistik-Lernfabrik der ESB Business School

NIL Summer School

Vom 24. August bis 5. September 2015 fand die erste NIL Summer School in Bochum & Reutlingen statt.

"The learning factory in the narrow sense provides a real value chain for a physical product in which participants can perform, evaluate, and reflect their own actions in an on-site."

CIRP Collaborative Working Group (CWG) on Learning Factories, 2014

"The great difficulty in education is to get experience out of ideas."

George Santayana, 1863-1952, Philosoph

Programm 2015

Erste Woche

24. August 2015 Ankunft in Bochum, Deutschland
25. und 26. August 2015 Wertstromdesign & Ressourceneffizenz
27. und 28. August 2015 Planspiel Transportlogistik
29. August 2015 Sightseeing
30. August 2015 Abfahrt von Bochum, Ankunft in Reutlingen

Zweite Woche

31. August 2015 Planspiel Line balancing
1. und 2. September 2015 Industrie 4.0 Demonstration
3. September 2015 Firmenbesichtigung
4. September 2015 Sightseeing
5. September 2015 Abfahrt von Reutlingen, Deutschland

Rahmenprogramm

Deutsches Bergbau-Museum Bochum

Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum vermittelt einen umfangreichen Einblick in den weltweiten Bergbau auf alle Bodenschätze von vorgeschichtlicher Zeit bis heute.

Sightseeing & Dinner in Tübingen

Die Universitätsstadt Tübingen mit ihren rund 84.000 Einwohnerinnen und Einwohnern sowie fast 29.000 Studierenden verbindet das Flair eines liebevoll restaurierten mittelalterlichen Stadtkerns mit der bunten Betriebsamkeit und dem Lebensgefühl einer jungen Studentenstadt.

Gebühren und Reisekosten des Rahmenprogramms müssen die Teilnehmer auf eigene Kosten zahlen.

Organisatoren

Kontakt

Jörg Bauer

Jörg Bauer, Dipl.-Kfm. (Univ.) MSc Digital Industrial Management and Engineering, Logistiknetzwerkplanung- und gestaltung, NIL Netzwerk innovativer Lernfabriken, Wissenschaftlicher Mitarbeiter

ESB-Profilseite

Gebäude 16
Raum 108
Tel. +49 7121 271-3085
Mail senden »

Verantwortungsbereiche
  • Akademischer Koordinator MSc Digital Industrial Management and Engineering
  • Projektkoordinator ESB Business School Logistik-Lern-Fabrik (Schwerpunkt: Engineering and Operation-Cockpit (EOC)), MSc Operations Management
  • Planspiel "Transport Logistics", BSc International Operations and Logistics Management / MSc Operations Management
  • Unterstützung der Vorlesung "Internationale Verkehrs- und Transportlogistik", BSc International Operations and Logistics Management
Forschungsthemen
  • Assistenzsysteme
  • E-Learning
  • Self-Assessment
Aktuelle Forschungsprojekte
  • Projektkoordinator NIL (Netzwerk Innovativer Lernfabriken) 2012-2016
  • Projektkoordinator LOPEC (Logistics Personal Excellence by continous Self-Assessment) 2013-2014
Vita

Best Paper Award im Bereich "Product & Process", 8th International Conference on Digital Enterprise Technology - DET 2014, Stuttgart