Studenten mit Globus an der ESB Business School

Gastdozenten-Programm

Im Rahmen des internationalen Gastdozentenprogrammes lädt die ESB Business School regelmäßig internationale Akademiker und Vertreter der Industrie ein. Diese bieten Seminare, Workshops und Lehrveranstaltungen an. Die Studierenden erhalten dadurch Einblicke in aktuelle internationale Entwicklungen in Wirtschaft und Wirtschaftswissenschaften. Sie erweitern ihr Verständnis aktueller Wirtschaftsthematiken in einem globalen Kontext. Darüber hinaus bauen die Studierenden ihre interkulturelle Kompetenz aus und bauen ein internationales Netzwerk auf.

Unterrichten Sie an der ESB Business School!

Akademiker und Unternehmensvertreter aus aller Welt mit Erfahrungen in International Business oder Operations Management sind herzlich dazu eingeladen, Lehrveranstaltungen in unseren Bachelor-, Master- und MBA-Programmen zu halten. Als Gastdozent an der ESB Business School erleben und gestalten Sie unsere internationale Atmosphäre.

Überblick über die Studienprogramme an der ESB Business School

Wir suchen internationale Dozenten für das ganze Spektrum an wirtschaftswissenschaftlichen Fachgebieten wie zum Beispiel

  • Marketing & Strategie,
  • Finanzen & Rechnungswesen,
  • Personalmanagement & Organisation,
  • Business Simulation,

sowie im Bereich

  • Logistik und Operations Management.

Gastdozenten kommen entweder als „Visiting Lecturer“ oder „Guest Lecturer“ an die ESB Business School:

  • Ein Visting Lecturer ist für einen kompletten Kurs oder einen Teil eines Kurses zuständig und benotet auch Seminararbeiten. Der Lehrvertrag sollte mindestens 2 Credit Points (ECTS) abdecken.
  • Als Guest Lecturer nach Reutlingen zu kommen, ist eine gute Möglichkeit, die ESB Business School kennen zu lernen. Oft beginnen Kooperationen mit einem Guest Lecturer-Besuch. Wie ein Visiting Lecturer hält auch ein Guest Lecturer Vorlesungen, gibt Seminare oder Workshops, allerdings ist die Anzahl der Unterrichtsstunden geringer. Ein Guest Lecturerer nimmt auch keine Benotungen vor.

Wir laden Sie ein, mit uns zu forschen

Anwendungsorientierte Forschung und die Einheit von Forschung und Lehre werden an der ESB Business School groß geschrieben. Gastdozenten sind dazu eingeladen, sich an nationalen und internationalen Forschungsprojekten zu beteiligen.

Vergütung und Auslagenersatz

Da die Aufgabenstellung und die Art der Verträge unterschiedlich geregelt sind, wird die Vergütung eines Gastdozentenbesuches individuell besprochen.

Wenn Ihre Heimathochschule im Besitz einer Erasmus Charta for Higher Education (ECHE) ist, kann Ihre Gastdozentur über das Programm ERASMUS+ finanziell gefördert werden. Der Lehraufenthalt muss dazu mindestens acht Unterrichtsstunden umfassen und darf höchstens sechs Wochen dauern. Das Programm bietet eine Erstattung von Fahrtkosten gemäß EU Distance-Calculator sowie eine Erstattung von Aufenthaltskosten, gestaffelt nach Zielländern. Bitte informieren Sie sich beim International Office Ihrer Heimatinstitution.

So bewerben Sie sich

Schicken Sie bitte einen kurzen Lebenslauf und Ihre Fachgebietsliste per E-Mail an das Ressort Internationales der ESB Business School.
Mail senden

Das Team der ESB Business School freut sich auf die Zusammenarbeit!