Skip to content Skip to navigation 

Konzeption

Das MBA-Programm kann in unterschiedlichen Durchführungsvarianten belegt werden:

  • als Full-Time-Programm über 3 Semester oder
  • als berufsbegleitendes Part-Time-Programm über 3 Jahre.

Im Full-Time-Programm besteht zudem die Möglichkeit, das Absolvieren der Blöcke auf eine Dauer von 6 Semestern, d.h. 3 Jahre auszudehnen (flexibles Vollzeitstudium/Flex-Time).

Beide Varianten werden modular im Blocksystem - also nicht in Semesterwochenstunden - durchgeführt.

Die verknüpften Programmstrukturen des Full-Time und Part-Time MBA-Programms bieten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern größtmögliche Flexibilität bei der Absolvierung des Studiums. Dies heißt konkret, dass ein Wechsel zwischen Full-Time- und Part-Time-Studium grundsätzlich möglich ist. Sofern der entsprechende Antrag genehmigt wird - was in der Regel der Fall ist - kann ein Wechsel zum nächsten Semesterbeginn erfolgen. Damit bieten wir den Studentinnen und Studenten, die während ihres Studiums Karriereschritte machen, die jeweils optimal angepassten Studienbedingungen. Dies spiegelt sich nicht zuletzt wider in der extrem niedrigen Quote von Studienabbrechern.