Studenten in Freilichthörsaal

MSc Business Consulting and Process Management

„Im MSc Business Consulting and Process Management werden Sie zu Experten in Prozessdesign, -implementierung und -management in der IT-Branche ausgebildet. Der Fokus liegt dabei auf unternehmensübergreifenden Prozessen. Damit erhalten Sie ein Profil, das bereits heute sehr begehrt ist… und zukünftig noch mehr nachgefragt sein wird."

Prof. Dr. Tobias Schütz, Akademischer Leiter MSc Business Consulting and Process Management

Warum MSc Business Consulting and Process Management studieren?

  • Digitalisierung, komplexe Ökosysteme und hohe Kundenerwartungen erfordern agile, kundenorientierte und kosteneffiziente Geschäftsprozesse.
  • Hervorragende analytische Fähigkeiten und der sichere Umgang mit strategischen Ansätzen und digitalen Konzepten sind Schlüsselerfolgsfaktoren in der modernen Unternehmensberatung und im Outsourcing-Geschäft.
  • Der M.Sc. Business Consulting & Process Management vermittelt diese Kenntnisse und Fähigkeiten und beschleunigt die berufliche Entwicklung in den Feldern Unternehmensberatung, Prozessdesign und Lösungsmanagement im digitalen Umfeld.

Eckdaten

Studiendauer
4 Semester
Studienort
Reutlingen und Böblingen
Studienbeginn
1. Oktober
Bewerbungsfrist
15. Juli
Unterrichtssprache
Deutsch
Fremdsprachen
Englisch
ECTS
90
Absolventen von Bachelorprogrammen mit 180 ECTS-Punkten können im Rahmen eines Zusatzmoduls weitere 30 ECTS-Punkte erwerben.
Abschluss
Master of Science
Kosten

24.000 €

Zulassungs- voraussetzungen
überdurchschnittlicher Bachelorabschluss mit 210 ECTS (bei 180 ECTS Zusatzmodul erforderlich)
Erfolgreiche Aufnahmeprüfung in Form eines Auswahlgespräches
Arbeitsvertrag mit mindestens 25%-Freistellung oder Bescheinigung der Selbständigkeit
Studienplätze
21

Dieses Studienprogramm beschäftigt sich mit Fragen wie...

  • Wie verändert die Digitalisierung strategische Entscheidungen (Geschäftsmodelle, Ökosysteme, Allianzen) und das operative Management (Prozessmanagement, Produktentwicklung, Kundeninteraktion)?
  • Welche Kenntnisse und Fähigkeiten sind im Business Consulting heute erforderlich und wie müssen diese eingesetzt werden?
  • Wie müssen Geschäftsprozesse gestaltet sein, um in komplexen Ökosystemen zuverlässig und stabil aber auch kundenorientiert und agil zu funktionieren?
  • Wie sollten Entscheidungen in komplexen Szenarien und / oder unter unvollständiger Information getroffen und kommuniziert werden?
  • Wie funktioniert Führung und welche Führungs- und Managementkonzepte können in organisationsübergreifenden (Projekt-)teams eingesetzt werden?

Perspektiven: Berufsfelder & Möglichkeiten

Qualifikationsprofil der Absolventen:

M.Sc. BPM Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, Managementverantwortung in der Unternehmensberatung (mit dem Schwerpunkt Digitalisierung), in Prozessdesign und Prozessmanagement, im strategischen Outsourcing und im operativen Management zu übernehmen.

Das Qualifikationsprofil des Programms beinhaltet: strukturiertes und kundenorientiertes Denken, Methoden der Analyse und Entscheidungsfindung in komplexen Szenarien, Strukturierung und Management von komplexen funktions- / divisions- / organisationsübergreifenden Prozessen, Design und Management von Informationssystemen.

Typische Branchen sind:

  • Informationstechnologie
  • Unternehmensberatungen / Consulting
  • Automotive
  • Manufacturing

Typische Unternehmensbereiche sind:

  • Unternehmensstrategie
  • Consulting / In-House Consulting
  • Projektmanagement
  • IT- und Prozessmanagement
  • Outsourcing
  • Business Development

Akkreditierungen

Der M.Sc. Business Consulting & Process Management ist durch die FIBAA programmakkreditiert.

News und Termine

International Business Fair 2017

weiterlesen

alle News

07.10.2017 Uhr: Graduierungsfeier der ESB Business School

weiterlesen

alle Termine

Dieses Programm wird in Kooperation mit der Knowledge Foundation @ Reutlingen University (KFRU) angeboten.