Partnerunternehmen der ESB Business School

International Business Fair

Die International Business Fair der ESB Business School (IBF) ist eine Karrieremesse auf dem Campus der Hochschule Reutlingen.

Nächster Termin: 17. April 2018.

Die ESB Business School setzt die Messe in Zusammenarbeit mit engagierten Studierenden des Student Network um.

Messeablauf

8:00h - 9:30h Vorlesung nach Plan
9:30h

Eröffnung der IBF

9:45h - 15:00h Interviews & Unternehmenspräsentationen (Gebäude 5 & 17)
12:00h - 13:30h Mittagspause in der Aula (Gebäude 6) Messebetrieb läuft weiter
15:00h Get together
17:15h Vorlesung nach Plan
  IBF After-Party

Informationen für Unternehmen

Sie interessieren sich für die Teilnahme an der International Business Fair der ESB Business School?

Welchen Rahmen bietet Ihnen die International Business Fair?

Auch nächstes Jahr findet die Karrieremesse wieder statt und bietet Ihnen als Unternehmen die Möglichkeit, sich den Studierenden der ESB Business School der Hochschule Reutlingen zu präsentieren und Kontakte zu knüpfen. Gelegenheit dazu gibt die Messebroschüre, in der Sie sich auf einer Doppelseite den Besuchern kurz vorstellen können. Selbstverständlich wird Ihnen ein eigener Messestand zur Verfügung gestellt, an dem Ihre Vertreter mit den Studierenden unserer Fakultät ins Gespräch kommen können.

In den Räumlichkeiten der Hochschule können Sie außerdem im Vorfeld vereinbarte Bewerbungsgespräche mit von Ihnen ausgewählten Studierenden führen.

Wen erreichen Sie?                                               

Sie erreichen auf der International Business Fair rund 1.200 Bachelor- und Master-Studierende der ESB Business School. Die ESB Business School bringt durch eine sehr praxisorientierte Ausrichtung äußerst kompetente Absolventen hervor, die auf dem Arbeitsmarkt überaus gefragt sind. Sie haben die Chance, diese Fachkräfte von Morgen frühzeitig auf sich aufmerksam zu machen.

 

Für detaillierte Informationen wenden Sie sich bitte an das Career Center.

Informationen für Studierende

Wie in jedem Jahr haben alle Studierenden auf der International Business Fair die Gelegenheit, sich bei attraktiven Unternehmen vorzustellen und Informationen aus erster Hand zu erhalten.

Warum unsere Studierenden unbedingt wieder dabei sein sollten? Die IBF ermöglicht ihnen den Zugang zu renommierten und weltweit agierenden Unternehmen, welche Ihnen wie immer an den Messeständen für persönliche Gespräche zur Verfügung stehen. In 20-minütigen Vorträgen stellen sich unsere PArtnerunternehmen vor und beantworten Fragen von studentischer Seite. Zusätzlich haben Studierende die Möglichkeit, durch Interviews eine Stelle für ein Praktikum, eine Abschlussarbeit oder sogar ein Jobangebot zu erhalten.

Die IBF erleichtert unseren Studierenden den Bewerbungsprozess um ein Vielfaches:

  • Studierende kennen direkt ihre Ansprechpartner für die Bewerbung und müssen nicht erst groß herumfragen, um die richtigen Kontaktdaten herauszufinden
  • Sie wissen im Vorfeld, welche Stellen von den Unternehmen angeboten werden
  • Sie können sich sicher sein, dass ihre akademische Ausbildung für die Unternehmen interessant ist (sonst würden sie nicht zum IBF kommen)
  • Unsere Studierenden müssen nicht groß in der Weltgeschichte herumfahren, sondern die Unternehmen kommen direkt zu ihnen auf den Campus der Hochschule Reutlingen!

Auch wenn Sie sich nicht für eine konkrete Stelle bewerben möchten, können Sie auf der Messe Ihr Netzwerk auf- und ausbauen und Kontakte zur Wirtschaft aufnehmen.

Unsere IBF ist deshalb interessant für Studierende aus jedem Studiengang und jedem Semester. Wir wünschen allen Studierenden der ESB Business School, diese Gelegenheit auch dieses Jahr wieder in vollen Zügen zu nutzen. Wir freuen uns auf einen hochinteressanten Messetag im Frühjahr und im Anschluss eine garantiert erstklassige IBF-Afterparty!

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Facebook-Seite der Messe.

Durch Anklicken können Sie sich die Vorlesungsregelung an den Messetagen und das Vorgehen zur Entschuldigung bei Nichtteilnahme an der Messe herunterladen.

Teilnehmende Unternehmen

An der IBF 2017 haben folgende Unternehmen teilgenommen:

4flow AG
A.T. Kearney GmbH
Accenture
Accuracy Deutschland Gmbh
Adolf Würth GmbH & Co. KG
AKKA Germany Mbtech Group GmbH & Co. KGaA
Aldi Gmbh & Co.KG
Alfred Kärcher GmbH & Co.KG
Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG
Amazon Deutschland Services GmbH
Arvato Financial Solutions
ascent AG
audibene GmbH
Automotive Lighting Reutlingen GmbH
Bachert Unternehmensberatung GmbH & Co.KG
Bauknecht Hausgeräte GmbH
BearingPoint GmbH
Bonduelle Deutschland GmbH
CAMELOT Management Consultants AG
Capgemini Consulting
Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH
Commerzbank AG
CONCEPT AG
Daimler AG
Danone GmbH
DS Deutschland GmbH
Deloitte GmbH
Deutsche Bahn AG
Deutsche Post DHL Group
Ebner Stolz
ElringKlinger AG
Ernst & Young GmbH
FAS AG
Fresenius-Gruppe
Deutsche Bank AG - Group Management Consulting
h&z Unternehmensberatung AG
Henkel AG & Co. KGaA
Hilti Deutschland AG
Holtzbrinck Publishing Group
Horváth & Partners Management Consultants
HUGO BOSS AG
IBM
iic group GmbH
INVERTO AG
Kaufland Omnichannel International GmbH & Co.KG
KPMG AG WPG
Lidl Stiftung & Co. KG
LVMH Moet Hennessy
MHP – A Porsche Company
MLP Finanzdienstleistungen AG
PA Consulting Group GmbH
PAYBACK GmbH
Porsche Deutschland GmbH
PRETTL group
Procter & Gamble Holding GmbH
PROPHET
Ratbacher GmbH
Reckitt Benckiser Holding GmbH & Co. KG
Robert Bosch GmbH
Roto Frank AG
S&P Global
SAP SE
Shell Deutschland GmbH
Simon – Kucher & Partners
SOLCOM GmbH
Solon Management Consulting GmbH & Co. KG
Storopack Deutschland GmbH + Co. KG
Streit Service & Solution GmbH & Co. KG
tesa SE
TRUMPF GmbH & Co. KG
viastore SYSTEMS GmbH
ZF Friedrichshafen

 

Career Center

Bianca Fecker

Bianca Fecker Career Center

Sprechstunde: Dienstag 15:00 bis 16:00 Uhr, Donnerstag 13:00 bis 14:00 Uhr

ESB-Profilseite

Gebäude 17
Raum 021
Tel. +49 (0)7121 271 3087
Mail senden »

Areas of Responsibilty
  • Career Center
  • Corporate Relations