06.11.2017 | BSc International Management Double Degree

Campusluft schnuppern

Schüler der Kaufmännischen Schule Geislingen zu Besuch an der ESB Business School.

Campus-Rundgang: Schülerinnen und Schüler aus Geislingen lernen die Hochschule Reutlingen kennen.

Von: Lena Jauernig

Wie läuft eigentlich ein Wirtschafts-Studium an der ESB Business School in Reutlingen ab? 10 Schülerinnen und Schüler der Kaufmännischen Schule Geislingen konnten Ende Oktober einen direkten Einblick ins Reutlinger Campusleben gewinnen. Einen ganzen Tag lang schauten sie Studierenden aus dem Bachelorprogramm International Management Double Degree (IMX) über die Schulter.

Nach einer Vorstellung des IMX-Programms besuchte die Gruppe Vorlesungen zu Rechnungswesen, Volkswirtschaftslehre und Außenwirtschaft. Außerdem hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, die IMX-Vertreter des Student Networks kennenzulernen. Eine Campusführung rundete das Programm ab.

Für die Geislinger Schülerinnen und Schüler bot der Schnuppertag eine willkommene Orientierungshilfe bei der Studiengangswahl. „Weil ich mich für Sprachen und verschiedene Kulturen interessiere und gerne ins Ausland möchte, war ich neugierig auf den Doppelabschluss-Studiengang. Über Frankreich oder England habe ich schon nachgedacht. Durch den Hochschulbesuch heute habe ich Einblick bekommen wie die Vorlesungen sind. Es ist nicht wie an Universitäten: Die Gruppen sind kleiner und man kann dadurch besser lernen“, fasste Tugce Öztürk, Jahrgangsstufe 2, ihre Eindrücke zusammen.

Die Aktion ist Teil einer Kooperation zwischen der ESB Business School und der Kaufmännischen Schule Geislingen. Dem Schnuppertag am Campus ging ein Schulbesuch von Prof Dr. Christoph Binder, Studiendekan BSc International Management Double Degree der Fakultät ESB Business School, voraus.