21.11.2017 | MSc Digital Industrial Management and Enigneering

Die neue GEA-Campus-Seite ist da

Forschungsmaster DIME, Smarte Lehre, neuer Studienschwerpunkt Material & Surface Design

Die neue GEA-Campus-Seite ist da.

Von: Johannes Müller

Informatikprofessor Christian Decker wurde vergangene Woche mit dem Lehrpreis der Hochschule ausgezeichnet. Von seinen Studierenden fordert der Informatiker regelmäßig Feedback per Smartphone – und das schon in der laufenden Vorlesung. Wie sein Ansatz funktioniert, eine Vorlesung, als Projekt verstanden, agil zu managen und auf die individuelle Gruppe anzupassen, können Sie auf der neuen GEA-Campus-Seite lesen. Doch smart ist bei Decker nicht nur die Lehre: Gemeinsam mit Studierenden hat er einen Hörsaal zur smarten Lernumgebung gemacht.

Prof. Brigitte Steffen leitet den neuen Studienschwerpunkt Textildesign/Material & Surface Design im Studiengang Textildesign/Modedesign. Im Interview spricht sie über aktuelle Designtrends, ihren neuen Studienschwerpunkt und die Berufschancen von Designstudierenden. Was die Fakultät Textil & Design mit dem neuen Studienschwerpunkt erkannt und umgesetzt hat: Material spielt eine immer wichtigere Rolle – besonders, wenn vermehrt reduzierte Formen zum Einsatz kommen.

Eine E-Mail hat uns aus Stellenbosch erreicht. Raphael Vogt studiert im neuen Forschungsmaster der ESB Business School in Kooperation mit der Stellenbosch University. Ein Semester in Südafrika ist fester Teil des Masters „Digital Industrial Management and Engineering“. Weitere Informationen zu diesem und den weiteren Masterstudiengängen der Hochschule bietet der neue Master-Infoabend am 22. November.

Schauen Sie doch mal rein, bei der einen oder anderen Veranstaltung der Reutlinger Wissenswoche 2017.

Lesen Sie mehr im heutigen Reutlinger Generalanzeiger oder laden Sie die Seite rechts im Service-Panel kostenlos herunter.

Die GEA-Campus-Seite wird von einem gemeinsamen Redaktions-Team der Hochschule Reutlingen und des Reutlinger General-Anzeigers erstellt. Ideen oder Anregungen für eine der nächsten Ausgaben? Schreiben Sie uns.