27.08.2018 | BSc International Business (IB), BSc International Logistics and Operations Management (IOLM), BSc International Management Double Degree (IMX), BSc Production Management (PM), MA European Management Studies, MBA International Management Full-Time, MBA International Management Part-Time, MSc Consulting & Business Analytics, MSc Digital Industrial Management and Enigneering, MSc International Accounting, Controlling and Taxation

Doppelter Rankingerfolg

Die ESB im Trendence Absolventen-Barometer und in der Universum Talent Research

Von: Verena Werdich

Die ESB Business School der Hochschule Reutlingen schneidet in zwei aktuellen Rankings hervorragend ab. Im Rahmen des Trendence Absolventenbarometers 2018 und der Universum Talent Research 2018 bewerteten Studierende ihre Hochschule. Die bundesweiten Ergebnisse liegen jetzt vor.

Die ESB Business School kann sich über sehr gute Resultate in beiden Rankings freuen. Die Fakultät liegt in fast allen Bewertungskategorien über dem bundesweiten Durchschnitt. Absolute Spitzenwerte erzielt die ESB bei Trendence in den Kategorien „Internationalität des Studiums“, „Praxisbezug des Studiums“ und „Karriereangebot/Career Service“.

Letzterer spielt auch bei Universum eine große Rolle: Sowohl BWL-Studierende als auch angehende Wirtschaftsingenieure geben der ESB Spitzenwerte in den Kategorien Career Service – 98 % der Befragten haben bereits eines der Angebote des Career Centers genutzt – so wie Praxisbezug.

Praktische Erfahrungen sammeln die Studierenden vor allem im Rahmen der Pflichtpraktika, die in allen Studiengängen mindestens ein Semester umfassen. Der Anteil an Studierenden mit signifikanten praktischen Erfahrungen während des Studiums ist an der ESB Business School deutlich höher als im Durchschnitt. Beim Punkt Praxiserfahrung zeigt sich im Universum Ranking eine weitere wesentliche Stärke der ESB: 42 % der befragten BWLler und 29% der befragten Wirtschaftsingenieure absolvieren ein Praktikum im Ausland.

Internationalität ist auch bei Trendence ein entscheidender Faktor bei der Beschreibung der ESB durch die Studierenden: Sie schätzen ihre „internationalen KommilitonInnen“, den „internationalen Fokus“, die „Möglichkeiten, im Ausland zu studieren“ und die „Ausgangsbasis für eine internationale Karriere“. 55% der Befragten wollen direkt nach ihrem Studium in einem internationalen Unternehmen arbeiten.

Besonders positiv für die ESB Business School: Ihre Studierenden sind laut Universum insgesamt zufriedener als der bundesweite Durchschnitt. 84 % der Betriebswirte und 74% der Wirtschaftsingenieure würden sich wieder für ein Studium an der ESB entscheiden.

Dekan Prof. Dr. Andreas Taschner freut sich über die guten Ergebnisse: „Die beiden Rankings zeigen einmal mehr, was für eine hohe Qualität wir durch den Einsatz unserer Professoren, Lehrbeauftragten und Mitarbeiter sowie durch das Engagement unserer Alumni, Partnerhochschulen und Unternehmenspartner erreichen können. Das ist für uns eine Bestätigung unserer Arbeit und ein Ansporn, die Mission und die Werte der ESB weiter zu verfolgen und zu leben.“

 

Universum Talent Research 2018: Es haben insgesamt 364 Studierende der ESB Business School teilgenommen, darunter 309 im Bereich BWL (gesamt 13.298 in Deutschland) und 55 im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen (gesamt 7.702 in Deutschland). Die Ergebnisse wurden in 2 Berichten zusammengefasst:
Universum Talent Research 2018, Deutsche Ausgabe, Wirtschaftswissenschaften;
Universum Talent Research 2018, Deutsche Ausgabe, Ingenieurwesen

Trendence Absolventenbarometer 2018: Es haben insgesamt 234 Studierende der ESB Business School teilgenommen, darunter 167 Studierende der Betriebswirtschaftslehre (gesamt 13.646 in Deutschland) und 67 Wirtschaftsingenieure (gesamt 12.977 in Deutschland).