13.06.2017

Studieren zahlt sich aus

Laut einer Stepstone Umfrage erzielen Absolventen der ESB Business School Spitzen-Einstiegsgehälter.

Laut einer Stepstone Umfrage erzielen Absolventen der ESB Business School Spitzen-Einstiegsgehälter.

Von: Lena Jauernig

Wer an der ESB Business School der Hochschule Reutlingen ein Wirtschaftsstudium abgeschlossen hat, ist nicht nur ideal aufs Berufsleben vorbereitet, sondern kann offenbar auch mit einem Top-Gehalt rechnen: Das Karriereportal Stepstone führte eine Umfrage durch und vergleicht in seinem „Gehaltsreport 2017“ unter anderem die Einstiegsgehälter von Wirtschaftswissenschaftlern verschiedener Hochschulen. Mit durchschnittlich 52.094 Euro brutto im Jahr stehen Reutlinger Absolventen an der Spitze dieser Rangliste.

Dass Gehälter je nach Branche, Wohnort und Unternehmensgröße variieren, ist bekannt. Studieren lohnt sich jedoch allemal, stellt Stepstone fest: Mit einem akademischen Abschluss verdient man im Schnitt 37 Prozent mehr. Masterabsolventen bekommen im Schnitt neun Prozent mehr als Berufsanfänger mit einem Bachelorzeugnis.

Stepstone hat in den Jahren 2014, 2015 und 2016 Online-Befragungen zum Thema Gehalt durchgeführt. Rund 150.000 Fach- und Führungskräfte haben an diesen Umfragen teilgenommen. Für den "Gehaltsreport für Absolventen" wurden nur die Daten von Berufseinsteigern mit akademischer Ausbildung und maximal zwei Jahren Berufserfahrung berücksichtigt.