ALT + + Schriftgröße anpassen
ALT + / Kontrast anpassen
ALT + M Hauptnavigation
ALT + Y Socials
ALT + W Studiengang wählen
ALT + K Homenavigation
ALT + G Bildwechsel
ALT + S Übersicht
ALT + P Funktionsleiste
ALT + O Suche
ALT + N Linke Navigation
ALT + C Inhalt
ALT + Q Quicklinks
ESC Alles zurücksetzen
X
A - keyboard accessible X
A
T
08.07.2020

Stipendium⁵

Fünf ESB-Studierende erhalten das renommierte Schmalenbach-Stipendium

v.l.n.r.: Prof. Dr. rer. pol. Stefan Asenkerschbaumer, Jing Wang, Lena Schuhmacher, Tim Geyer

(Bilder von Anfang 2020, vor Corona-Maßnahmen)

Von Tim Geyer

Im Rahmen der Schmalenbach-Tagung 2020 wurden die fünf ESB-Studierenden Jing Wang, Lena Schuhmacher, Julia Gries, Tim Geyer und Steffen Honigmann in den Kreis der Stipendiaten der Schmalenbach-Stiftung aufgenommen. Diese hat die ideelle und finanzielle Förderung fachlich qualifizierter und gesellschaftlich engagierter Studierender in einem betriebswirtschaftlich orientierten Master-Studiengang zum Ziel. Mit Unterstützung der Carl Lueg-Stiftung stellt die Schmalenbach-Stiftung alljährlich die 'Schmalenbach-Stipendien' bereit. 

Die Studierenden stammen aus folgenden Studiengängen: Jing Wang: MSc International Accounting, Controlling and Taxation, Lena Schuhmacher und Tim Geyer: MSc International Business Development, Julia Gries und Steffen Honigmann: MSc Operations Managament.

Sie hatten bei der Veranstaltung Anfang März 2020 im Hyatt Regency in Köln sowohl die Chance, mit anderen Stipendiaten zu netzwerken, als auch in vielseitigen Podiumsdiskussionen aktuelle Entwicklungen im Stakeholder Management von Corporate Governance, Beratung und Wirtschaftsprüfung nachzuvollziehen. 

Ein Höhepunkt der Veranstaltung war die Möglichkeit zum Austausch mit Professor Dr. rer. pol. Stefan Asenkerschbaumer, Stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH.

Weitere Informationen zu Stipendien für Studierende der Hochschule Reutlingen finden Sie hier