11.05.2016

25.000 € für gute Zwecke

Studierende übergeben Spendenschecks an Vereine

Sonja Kristin Franzke

Jedes Jahr engagieren sich die Studierenden der ESB Business School für Kinder in Not. Im Rahmen eines Sektempfangs an der Hochschule wurde vergangene Woche stolz das Spendenergebnis von 25.000€ bekannt gegeben und noch einmal auf das vergangene Spendenjahr zurückgeblickt.

Die Spendensumme setzt sich zusammen aus den Spendenaktionen von zwei studentischen Initiativen der ESB Business School. Bei verschiedenen Veranstaltungen auf und um den Campus, wie beispielsweise den Studieninfotagen und dem Weihnachtsmarkt sowie eigenen Aktionen wie dem Spendenlauf und dem Soiree Cabaret sammelte das Culture & Charity Ressort insgesamt 6.000€. Das Ressort des ESB Cycling for Charity begab sich im Frühjahr 2016 auf eine Spendentour von Reutlingen nach Portugal und konnte durch Unternehmensspenden sowie verschiedene Events 19.000€ beitragen.

Die Gelder kommen zu gleichen Teilen dem Förderverein für krebskranke Kinder in Tübingen e.V., der sich vor allem der psychologischen Betreuung und Beratung von krebskranken Kindern und deren Familien sowie der Bereitstellung eines Elternhauses, das die ständige Nähe der Familie zu ihrem krebskranken Kind ermöglicht, widmet, sowie Integramus e.V., der Hilfsprojekte in verschiedenen Entwicklungsländern, wie den Bau und Erhalt eines Kindergartens in Kenia, vorantreibt.

Beide Vereine und die ESB Studierenden sind sehr stolz auf das tolle Ergebnis, das vielen Kindern das Leben erleichtern wird.