20.02.2019

Der „neue“ Bachelor International Business

Aktualisierung der Studien-und Prüfungsordnung bringt viele positive Neuerungen für die Studierenden

Prof. Dr. Oliver Götz / Lena Jauernig

Der Bachelorstudiengang International Business (IB) entwickelt sich weiter: Zum Wintersemester 2019/2020 tritt eine neue Studien- und Prüfungsordnung (StuPro) in Kraft. Die StuPro regelt die Rahmenbedingungen, den Ablauf und die Inhalte eines Studienfachs. Mit der neuen IB-StuPro können die „IB-ler“ ihr Studium inhaltlich noch flexibler gestalten. Außerdem erleichtert sie den Studierenden die Organisation des Studiums.

Was ändert sich im Detail? Prof. Dr. Oliver Götz, Marketing-Beauftragter im Studiengang IB, erklärt die Neuerungen:

Was macht den Bachelor International Business aus?
Der Bachelorstudiengang IB bereitet optimal auf eine internationale Karriere vor. Das BWL-Programm ist durchgehend englischsprachig. Die Hälfte der Studienplätze geht an internationale Bewerber, so dass auf dem Reutlinger Campus eine ganz besondere Gemeinschaft entsteht: IB-Studierende aus fast 70 Nationen studieren und leben hier gemeinsam. 

Wie ist der Bachelor ausgerichtet?
Der Bachelor International Business bietet größtmögliche Flexibilität in Bezug auf inhaltliche Studienschwerpunkte, Auslands- und Praxissemester sowie Abschlussart. Einzigartig in Deutschland ist die Fast Track-Option zum Master. Studierende können mit ihrem Bachelor of Science-Abschluss in nur einem zusätzlichen Semester einen MBA- oder Masterabschluss von einer unserer internationalen Partnerhochschulen erlangen.

Welche Zielsetzung verfolgt die neue Studien- und Prüfungsordnung?
Bei der Überarbeitung des Programms wurde großen Wert darauf gelegt, die Attraktivität des Studiengangs noch weiter zu erhöhen. Mit der neuen StuPro haben die Studierenden mehr Flexibilität hinsichtlich der Programmgestaltung. Außerdem wurde der organisatorische Ablauf des Studiums optimiert.

Mehr Flexibilität: Was bedeutet das im Detail?
Der „neue“ Studiengang IB bietet Wahlfächer zur Profilbildung in Marketing, Strategy, Finance, Leadership, Digital Business oder Economics an. Außerdem können die Studierenden zwischen verschiedenen Abschlüssen wählen. Neben dem Bachelorabschluss der ESB Business School haben sie die Möglichkeit, einen Doppel-Bachelor oder Bachelor plus MBA/Master in Kooperation mit einer unserer internationalen Partnerhochschulen zu erlangen. 

Welche Vorteile bieten die Wahlfächer?
Die Umstellung auf ein System mit Wahlfächern („Electives“) bietet den Studierenden mehr und flexiblere Spezialisierungsmöglichkeiten, sodass sie ihr Profil individuell schärfen können. Außerdem können wir zukünftig auf aktuelle Entwicklungen wie bspw. die Digitalisierung durch spezielle Veranstaltungen besser eingehen.

Welche organisatorischen Vorteile bringt die neue StuPro den Studierenden?
Die Veränderung der Semesterreihenfolge verbessert die Studierbarkeit und verringert die Anzahl an erforderlichen Orts- und Wohnungswechseln. Die Studierenden sind zukünftig mehrere Semester in Folge in Reutlingen und müssen so seltener umziehen. Zudem wurde die Modulstruktur so überarbeitet, dass homogenere Module unter anderem zu einer einfacheren Anerkennung von Leistungen, z.B. aus einem vorangegangenen (Auslands-)studium, führen.

Neu ist auch das sogenannte „Honours Programme“. Was verbirgt sich dahinter?
Das „Honours Programme“ bietet den Studierenden die Möglichkeit, zusätzliche ECTS-Credits zu erwerben und sich neue, spannende Bereiche zu erschließen. So können die Studierenden an Forschungsseminaren und -projekten, weiteren Wahlfächern oder an Modulen aus anderen Fächern teilnehmen. 

Ab wann und für wen gilt die neue StuPro?
Die neue StuPro gilt für alle, die ab dem Wintersemester 2019/20 ihr Studium im Bachelor International Business beginnen. Wer jetzt bereits IB studiert, beendet sein Studium nach der alten StuPro.

An wen kann ich mich für weitere Fragen zum Studiengang IB wenden?
Allgemeine Fragen zum Programm und zum Bewerbungsprozess richten Sie bitte an das Team des Studiengangs IB unter E-Mail:  bsc.ib@dont-want-spam.reutlingen-university.de oder Telefon: +49 7121 271-6001 / -3037.

 

Link
Auf unserer Website ist die neue StuPro hier abrufbar.