04.03.2019

Sommersemester 2019: Die IB-„Erstis“ sind da!

Die neuen IB-Studierenden starten diese Woche ins Studium

Neu an der ESB Business School: Die "Erstis" im Bachelor International Business / Welcome to the new International Business students!
Neu an der ESB Business School: Die "Erstis" im Bachelor International Business / Welcome to the new International Business students!

Lena Jauernig

Noch geht es verhältnismäßig ruhig zu an der Hochschule Reutlingen, für die meisten neuen Studierenden geht das Studium erst nächsten Montag los.

Aber schon jetzt zählt der Campus 71 neue Gesichter: Für die Erstsemester-Studierenden des Bachelor International Business (IB) haben die Vorlesungen gestern angefangen, denn der Studiengang passt sich den Semesterzeiten der internationalen Partnerhochschulen an.

„Truly international“ ist das Studium für die IB-ler von Anfang an. Rund 50 Prozent der Studienplätze werden in dem komplett auf Englisch unterrichteten Bachelor an internationale Bewerber vergeben. 

Ägypten, Argentinien, Bolivien, Bosnien, Deutschland, El Salvador, Ghana, Griechenland, Iran, Kamerun, Kanada, Korea, Kroatien, Moldavien, Niederlande, Nigeria, Portugal, Rumänien, Schweden, Spanien, Taiwan, Thailand, Tunesien, Türkei, USA und Vietnam: Die neuen IB-Studierenden kommen diesmal aus 26 Ländern.

Damit sich die IB-„Erstis“ schnell auf dem Campus zurechtfinden und Kontakte untereinander knüpfen können findet diese Woche ein vielfältiges Programm statt: Infoveranstaltungen zum Studienablauf, Campus- und Bibliotheksführungen, Get together und vom Student Network organisierte Partys.