20.12.2017 | ESB Topnews, BSc International Operations and Logistics Management

Gastdozent aus Vietnam

Dr. Phan Nguyen Ky Phuc hält Mathematik-Vorlesungen an der ESB Business School

Von: Lena Jauernig

Knifflig! Dr. Phan Ngyuen Ky Phuc schreibt eine Gleichung an die Tafel. Die Studierenden lesen sie sorgfältig. Dann wird gerechnet und diskutiert. Dr. Phuc läuft durch die Reihen, erklärt und beantwortet Fragen.

"Hier an der ESB Business School sitzen viel weniger Studierende in der Vorlesung als zuhause in Vietnam. Daher kann ich Fragen individuell beantworten und so den Studierenden helfen, Fortschritte zu machen", sagt Dr. Phuc und fügt hinzu: "Ich bin sehr zufrieden mit den Studierenden hier. Aber auch mit meinen Kollegen – durch sie fühle ich mich in Reutlingen wie zuhause."

Die ESB Business School empfängt regelmäßig Dozenten aus dem Ausland. Der Aufenthalt von Dr. Phuc findet im Rahmen des Projekts „Business Engineering in South East Asia“ statt. Das Projekt wird gefördert vom DAAD aus Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Dr. Phuc stammt aus Ho-Chi-Minh-Stadt, der Heimatstadt einer der vielen Partneruniversitäten der ESB: Er forscht an der International University (IU) / Vietnam National University HCMC in den Bereichen Programmierung und Mathematik.

Während seines Semesters an der ESB Business School hält Dr. Phuc Mathematik-Vorlesungen im Bachelor-Studiengang International Operations and Logistics Management. Die Vorlesungen finden natürlich auf Englisch statt. So werden die zukünftigen Ingenieure gleich auf ein globales Arbeitsumfeld vorbereitet. Eigentlich kommen im Hörsaal also zwei Weltsprachen zum Einsatz: Englisch – und Mathematik.