16.07.2018 | Logistik-Lernfabrik

Hinter den Kulissen

Netzwerk "Allianz Industrie 4.0" zu Gast in der ESB Logistik-Lernfabrik

Von: Agnieszka Grezsiak

Für die Mitglieder der Arbeitsgruppe »Transfer und Umsetzung in KMU« der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg war es am 9. Juli ein außergewöhnliches Arbeitstreffen. Im Anschluss an die reguläre Sitzung im Hörsaal folgte eine über einstündige Führung durch ESB Logistik-Lernfabrik (LLF).

Zu Beginn wurde die Welt des Digitalen Engineerings mit ihren Herausforderungen und Möglichkeiten herausgestellt. Anschließend wurden den Besuchern der Einsatz und die Implementierung von vielfältigen Methoden, Werkzeugen, zukünftigen Technologien und Steuerungsmethoden für wandlungsfähige Arbeits- und Logistiksysteme in der physischen Produktionsumgebung veranschaulicht. Das zwölfköpfige Team der LLF präsentierte an den verschiedenen Stationen ein durchgängiges ganzheitliches Produktionsszenario, das alle Prozesse vom Wareneingang über die Lagerung, Kommissionierung, Produktion bzw. Montage bis hin zur Distribution umfasst, und informierte die Besucher über aktuelle Forschungsprojekte im Zusammenhang mit zukunftsorientierten Fragestellungen aus der Industrie.

Die Besucher zeigten sich beeindruckt von den umfangreichen Forschungsaktivitäten und -initiativen der Logistik-Lernfabrik sowie von der modernen Infrastruktur und den innovativen Digitalisierungskonzepten und Demonstratoren, die dem Team um Prof. Vera Hummel und Prof. Daniel Palm im Rahmen von Forschungs- und Transferprojekten zur Verfügung stehen.

Die ESB Logistik-Lernfabrik der Hochschule Reutlingen bildet eine innovative Plattform für Forschung, Industrieprojekte sowie Aus- und Weiterbildung.  Sie umfasst ein exemplarisches Produktionsunternehmen mit der gesamten Wertschöpfungskette und wechselndem Produkt- und Dienstleistungsportfolio.

Allianz Industrie 4.0 ist ein vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg initiiertes und gefördertes Netzwerk. Gemeinsam mit Partnerorganisationen werden die Kompetenzen aus Produktions-, sowie Informations- und Kommunikationstechnik gebündelt und der industrielle Mittelstand in Richtung Industrie 4.0 begleitet.