10.08.2018 | BSc International Management Double Degree (IMX), BSc International Business (IB), BSc Production Management (PM), ESB Topnews

Neuer Partner in Australien

ESB Business School unterzeichnet Kooperationsvertrag mit der University of New South Wales

Die ESB Business School freut sich, ihre Universitätspartnerschaften in Australien um die „University of New South Wales“ (UNSW) in Sydney zu erweitern. Die UNSW ist die Nummer 1 der australischen Universitäten gemäß unterschiedlicher Rankings und rangiert im weltweiten Vergleich auf Platz 85 des Times Higher Education World University Rankings 2018.

Die UNSW verfügt über einen „Startup Hub“ und hat in den letzten 15 Jahren mehr Gründer im Bereich Technologie hervorgebracht, als jede andere Universität in Australien. Der Campus liegt nur sieben Kilometer vom Stadtzentrum Sydneys entfernt. Die Business School der UNSW, zugleich die führende Business School Australiens, ist AACSB und EQUIS akkreditiert und bietet ein umfangreiches Angebot an Vorlesungen, die von unseren Studierenden im Rahmen ihrer Austauschsemester belegt werden können.

Ab sofort können vier Studierende pro Jahr, zunächst aus den Studienprogrammen BSc International Business, BSc International Operations and Logistics Management und BSc Production Management ihr Auslandsstudiensemester an der UNSW verbringen. Im Gegenzug werden regelmäßig vier australische Studierende die Internationalität auf dem Reutlinger Campus bereichern. Mehr als ein Drittel der Studierenden an der UNSW Sydney hat einen internationalen Hintergrund. Die Studierenden kommen aus über 130 verschiedenen Ländern.

Iris Walker, Studiengangskoordinatorin des BSc International Business, freut sich über die neue Kooperation: „Mit der University of New South Wales haben wir einen sehr guten Partner gewonnen und bieten unseren Studierenden eine weitere, attraktive Option während ihres Studiums“.