08.01.2018 | ESB Topnews

Spread your Wings

Infomesse zum Auslandssemester für Studierende des Wirtschaftsingenieurswesens

Auslandssemester in Europa, Amerika, Australien oder Afrika? Die ESB Business School hat Partnerhochschulen rund um den Globus. / Study abroad in Europe, America, Australia or Africa? ESB Business School has partner universities around the globe.
Auslandssemester in Europa, Amerika, Australien oder Afrika? Die ESB Business School hat Partnerhochschulen rund um den Globus. / Study abroad in Europe, America, Australia or Africa? ESB Business School has partner universities around the globe.

Von: Nguyen Ahn Tuan

Auch in diesem Semester fand an der ESB Business School die Veranstaltung „Spread your Wings“ für Studierende aus dem Fachbereich Wirtschaftsingenieurswesen (WIng) statt.

Bei der Messe konnten sich Studierende der Bachelor-Studiengänge International Operations and Logistics Management und Production Management über die verschiedenen Möglichkeiten und zahlreichen Partnerhochschulen für das obligatorische Auslandsstudiensemester informieren.

So konnten sich Studierende des dritten Semesters im Dezember bei Vorträgen der Studiengangskoordinatoren und Ländervertreter Oliver Trefzer, Petra Greiner und Monika Baer über die Bewerbung und den Ablauf des „Semester Abroad“ informieren. Anschließend standen zahlreiche „Incomings“ (Austauschstudierende der Partnerhochschulen, unter anderem aus Taiwan, Indonesien, Korea, Vietnam, Spanien, Türkei, Brazilien, Finnland, Russland, Irland oder England) für Fragen zur Verfügung. Auch ehemalige „Outgoings“, Studierende, die bereits ihr Auslandsstudiensemester an einer der knapp 60 Partnerhochschulen der ESB absolviert haben, berichteten über ihre Erfahrungen und gaben Tipps für die Organisation des Auslandsaufenthalts.

An den Messeständen stellten die zukünftigen „Outgoings“ ihre Fragen und erhielten aus erster Hand wichtige Informationen über den Studienalltag, die Kurswahl, Visa-Verfahren, Finanzierung, Kultur und weitere Themen.