06.11.2018 | ESB Topnews, MSc International Business Development, MSc International Accounting, Controlling and Taxation

Von Capgemini bis Kärcher

Management Workshop Woche begeistert Studierende im 2. Semester des MSc IBD und MSc IACT

Im Rahmen der Management Workshop Woche besuchten die Studierenden des MSc International Business Development und MSc International Accounting, Controlling and Taxation unter anderem die Schwarz Dienstleistung KG in Neckarsulm.

Von: Martina Traub-Kaiser

Mit großem Applaus und viel positivem Feedback endete am 26. Oktober die Management Workshop Woche der MSc-Studiengänge International Business Development und International Accounting, Controlling and Taxation.

Wie an an allen vier Tagen gab es auch zum Workshoptag mit Capgemini Invent viel Lob: „Jetzt kann ich mir vorstellen, wie ein Leben als Berater aussieht.“ „Ihr seid so persönlich rübergekommen.“ „Eure Case Studies deckten super beide Studiengänge ab.“ Für das Team von Capgemini Invent eine tolle Bestätigung, alles richtig gemacht zu haben. Vier Berater und eine Beraterin, allesamt ESB-Insider, hatten die im Voraus abgefragten Erwartungen der Studierenden erfüllt. Hinter Themenwünsche wie „Infos zu BWLlern in der IT-Beratung“, „Prozesse in der Beratung/Berateralltag“, „Projektfelder und USP bei Capgemini Invent“ oder auch „Anforderungen an Bewerber und Bewerberinnen“ konnte am Ende ein Haken gesetzt werden.

An den vorangegangenen Tagen besuchten die Studierenden die Robert Bosch GmbH in Reutlingen, die Alfred Kärcher SE & Co. KG in Winnenden und die Schwarz Dienstleistung KG in Neckarsulm. Allen Veranstaltungen gemein war, dass sich ESB-Absolventen aktiv beteiligten, begeistert von ihrem Berufsleben berichteten, interessante und reale Projekte besprachen und diese gemeinsam in Workshops erarbeiten. Dabei blieb immer auch ausreichend Zeit für Insiderinfos an die Studierenden zu Einstiegsmöglichkeiten und möglichen Karrierepfaden.

Digitalisierung war ebenfalls ein Thema, das sich durch alle vier Tage zog, beispielsweise „Denken und Handeln in Cloud Technologien“ bei Kärcher. Für die Robert Bosch GmbH ist das Bosch eBike System ein steil wachsender Geschäftszweig und ohne ausgefeilte digitale Systeme hätten die Mitarbeiter des Kaufland Logistik Contribution Centers größte Mühe, für jeden Markt individuell zusammengestellte Artikelpaletten zu packen. Dank der Vielfalt an Waren ist dort dennoch auch noch erstaunlich viel Handarbeit nötig.

 „Diese Woche ist ein Beleg für die hervorragende Vernetzung der ESB Business School mit namhaften international agierenden Unternehmen und die gelungene Verbindung von Studium und Praxis auch im Hinblick auf die berufliche Karriere. Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Unternehmensvertreter für die Zeit und das Engagement, insbesondere an die ESB-Alumni, die wesentlich zu den Lernerlebnissen in und mit der Praxis beigetragen haben,“ so das Fazit aus den beiden Studiengängen.