19.09.2019

230 mal Studium im Doppelpack: Willkommen IMX!

Beim Empfang im Rathaus wünscht Bürgermeister Alexander Kreher den Studierenden einen guten Start an der ESB.

Die Studierenden des Studiengangs „International Management Double Degree" mit ihrem Professor Dr. Jörg Naeve (li) und Bürgermeister Alexander Kreher (re). Foto: Hochschule Reutlingen.

Jessica Stepanek

Finanz- und Wirtschaftsbürgermeister Alexander Kreher begrüßte im Foyer des Reutlinger Rathauses 230 Studentinnen und Studenten des ersten und fünften Semesters des Doppelabschlussprogramms „International Management Double Degree“. Während die einen bereits vier Semester an einer Partnerhochschule der ESB Business School im Ausland absolviert haben, starten die anderen gespannt ins Studium.

In seiner Begrüßungsrede lud Kreher die Neuankömmlinge dazu ein, neben dem Studieren auch die Stadt Reutlingen kennenzulernen. „Sie haben einen wunderbaren Campus, aber schauen Sie auch, was Reutlingen zu bieten hat. Sie haben hier eine hervorragende Aufenthaltsqualität, mit Kneipen, vielen Möglichkeiten zum Einkaufen und attraktiven Kulturangeboten“, so Kreher. Nach zwei Jahren in Reutlingen wechseln die „International Management Double Degree"-Studentinnen und -Studenten an eine der Partnerhochschulen der Fakultät ESB Business School, um dort den zweiten Teil ihres Studiums zu absolvieren. Insgesamt elf verschiedene Länder stehen zur Auswahl: USA, England, Irland, Niederlande China, Brasilien, Frankreich, Mexiko, Italien, Polen und Spanien. Ab diesem Jahr ist außerdem eine kanadische Hochschule als Partner neu dazugekommen.

Kreher betonte auch die Bedeutung von Reutlingen als einem prosperierenden Wirtschaftsstandort. Es gäbe viele Gründe für die Studierenden, nach ihrem Abschluss in der Region zu bleiben. Die Dichte an starken Wirtschaftspartnern aus den verschiedensten Branchen wie Medizintechnik, Textilindustrie oder der Bereich Automotive sei einzigartig. In diesem starken Wirtschaftszentrum können Studierende während und nach Ihrer Ausbildung von der Zusammenarbeit mit kleinen und mittelständischen Unternehmen bis hin zu großen Konzernen profitieren. Für die Arbeitgeber der Region sind die Absolventen des Studiengangs BSc International Management Double Degree attraktive Arbeitnehmer. Die Studierenden erwerben zwei Abschlüsse – den Bachelor of Science der Hochschule Reutlingen und den akademischen Grad der internationalen Partnerhochschule. Das vierjährige Studienprogramm integriert außerdem zwei Praxissemester, eines davon im Ausland.


Die Begrüßungsworte von Finanz- und Wirtschaftsbürgermeister Alexander Kreher sorgten unter den 230 Studierenden für eine entspannte Atmosphäre und stellten die Weichen für einen erfolgreichen Studienbeginn in Reutlingen.