29.11.2019

„Prepare for your Future!“

ESB-Studierende zu Gast bei der Controlling Competence Stuttgart

Von Ellen Schrade

„Prepare for your Future!“ war das Motto der diesjährigen Controlling Competence Stuttgart, einer Veranstaltung ausgerichtet vom Internationalen Controller Verein (ICV) in der IBM Zentrale in Ehningen. Insgesamt fünf Studierende aus dem BSc International Management Double Degree sowie MSc International Accounting, Controlling and Taxation hatten in diesem Jahr die Gelegenheit, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Das Event bot hochinteressente Vorträge, Podiumsdiskussionen und Fragerunden zu diversen Themen, bei denen insbesondere die zukünftige Arbeit von Controllern im Mittelpunkt stand. Die Themenbereiche reichten von Quantencomputern, Robotik und dem Einsatz von Künstlicher Intelligenz in HR über neue Arbeitsweisen und Lernwelten im Unternehmen bis hin zu aktuellen Umweltthemen wie Plastik im Meer.

Die Controlling Competence begann mit einem Eröffnungsvortrag über KI, Robotik, Neuromorphe und Quantencomputer von Prof. Dr. Martin Welsch von der Universität Jena, der damit gelungen in die Themen des Vormittags einführte. Ein weiteres Highlight war die Vorführung des KI-Assistenten „Cimon“ von IBM für das Weltall, der 2018 erstmals auf der ISS eingesetzt wurde.

Den Nachmittag bestimmte das Thema Veränderung. Unter anderem stellte Dr. Michael Prochaska, Vorstand der Andreas Stihl AG & Co.KG, den digitalen Transformationsprozess des Ludwigsburger Unternehmens vor. Zum Abschluss der Controlling Competence berichtete Mikrobiologe Dr. Rüdiger Stöhr über die gemeinnützige Organisation „One Earth One Ocean“, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Gewässer weltweit von Plastik zu befreien.

„Für diese spannenden Einblicke und die Chance an dieser faszinierenden Veranstaltung teilzunehmen, möchten wir uns beim ICV bedanken“, ziehen die ESB-Studierenden Bilanz.