17.04.2020

WirtschaftsWoche-Ranking: ESB Business School erneut Spitzenreiter

Platz 1 für den Fachbereich BWL, Platz 6 für die Wirtschaftsingenieure

Gundula Vogel/Katrin Reil

Im neu erschienenen Hochschulranking des Wirtschaftsmagazins WirtschaftsWoche schneidet die Hochschule Reutlingen hervorragend ab: Die Fakultät ESB Business School behauptet im Fachbereich BWL ihren 1. Platz unter den deutschen Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Das Wirtschaftsingenieurwesen der ESB erreicht Platz 6. Auch die Wirtschaftsinformatik der Fakultät Informatik schneidet mit einem hervorragenden dritten Platz ab.

Für das aktuelle Hochschulranking des Personaldienstleisters Universum Global, das exklusiv in der WirtschaftsWoche veröffentlicht wird, wurden 590 Personalverantwortliche aus deutschen Unternehmen befragt. Die Personalverantwortlichen nannten Hochschulen, deren Absolventen sie für besonders kompetent halten. Das Ranking ist in verschiedene Fachbereiche untergliedert und unterscheidet zwischen Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften.

„Die exzellenten Ergebnisse für die Hochschule Reutlingen in allen Fachbereichen im aktuellen Ranking der WirtschaftsWoche freuen uns sehr und bestätigen uns in unserem praxisorientierten Lehrkonzept. Zugleich sind sie ein sehr gutes Signal an unsere Absolventinnen und Absolventen, dass sie hervorragende Berufsperspektiven auf dem Arbeitsmarkt haben – auch in diesen Zeiten“, so Prof. Dr. Harald Dallmann, Vizepräsident für Lehre und Studium an der Hochschule Reutlingen.

Im Fachbereich BWL gaben 17,2 Prozent der befragten Personalverantwortlichen an, dass die Absolventinnen und Absolventen der ESB Business School der Hochschule Reutlingen ihre Erwartungen am besten erfüllen. Damit behauptet die ESB wie schon in den vergangenen Jahren deutlich ihren ersten Platz unter den deutschen Hochschulen für angewandte Wissenschaften – mit fast 3% Prozent vor dem Zweitplatzierten. „Praxisnähe und Innovation sind Leitlinien der ESB Business School. Wir sind sehr stolz, dass sich unsere Absolventinnen und Absolventen erneut im Ranking der WirtschaftsWoche behaupten konnten“, so Prof. Dr. Christoph Binder, Dekan der ESB Business School.

Auch die Wirtschaftsingenieure der ESB genießen bei Personalverantwortlichen einen hervorragenden Ruf: Sie erreichen in diesem Jahr einen sehr guten sechsten Platz. Prof. Dr. Christoph Binder ergänzt: „Wir freuen uns, unsere Studierenden bestmöglich auf das Berufsleben vorbereiten zu können und sie auch auf ihrem weiteren Lebens- und Karriereweg begleiten und unterstützen zu dürfen.“

Der Studiengang Wirtschaftsinformatik der Hochschule Reutlingen schneidet ebenfalls wiederholt herausragend ab und belegt unter den deutschen Hochschulen für angewandte Wissenschaften einen sehr guten dritten Platz.