ALT + + Schriftgröße anpassen
ALT + / Kontrast anpassen
ALT + M Hauptnavigation
ALT + Y Socials
ALT + W Studiengang wählen
ALT + K Homenavigation
ALT + G Bildwechsel
ALT + S Übersicht
ALT + P Funktionsleiste
ALT + O Suche
ALT + N Linke Navigation
ALT + C Inhalt
ALT + Q Quicklinks
ESC Alles zurücksetzen
X
A - keyboard accessible X
A
T

Datum: 04.03.2021
Uhrzeit: 16:00 - 17:30 Uhr
Veranstaltungsort: Online-Vortrag über Zoom (Die Einwahldaten erhalten Sie nach der Anmeldung) - Zur Teilnahme ist ein Mikrofon erforderlich
Termin speichern

04.03.2021 / 16:00 Uhr

Digital-Hub - Vortrag (Online-Vortrag): Blockchain im industriellen Umfeld

Einführung in die Blockchain-Technologie: Anwendungsmöglichkeiten, Nutzen und Herausforderungen im Produktions- und Logistikumfeld

  • Wollten Sie schon immer einmal wissen, welche Technologie sich hinter dem Bitcoin versteckt?
  • Kennen Sie die Funktionsweise und Möglichkeiten von sogenannten „Smart Contracts“?
  • Können Sie sich vorstellen, welche Anwendungsbereiche vom Potential der Blockchain-Technologie profitieren können?

In den Medien wird seit Monaten ausgiebig über die Blockchain-Technologie berichtet – vorwiegend im Zusammenhang mit sogenannten Kryptowährungen wie z.B. dem Bitcoin. Dabei hat die Technologie weitaus mehr zu bieten: Manipulations- und Ausfallsicherheit sowie Dezentralität und Transparenz sind wesentliche Eigenschaften der Blockchain-Technologie und rücken sie damit immer stärker in den Fokus der Industrie.

Zu Beginn dieser Veranstaltung soll zunächst die Blockchain-Technologie und der Bitcoin „entmystifiziert“ werden. Anschließend werden die sogenannten „Smart Contracts“ und deren technischen Eigenschaften veranschaulicht dargestellt. Darüber hinaus soll sowohl auf die technischen Aspekte der Blockchain-Technologie eingegangen werden als auch auf die Vorteile und Herausforderungen beim Einsatz von Blockchain-Applikationen im Produktions- und Logistikumfeld.

Ziele des Vortrags:

  • Kennenlernen der Blockchain-Technologie
  • Veranschaulichung der Funktionsweise von Smart Contracts
  • Darstellung von Anwendungsbereichen im Produktions- und Logistikumfeld

Kosten: Die Veranstaltung ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldung: Die Anmeldung für den Online-Vortrag ist ab sofort per Online-Formular möglich(Anmeldschluss ist zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn)

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte aus dem Produktions- und Logistikbereich kleiner- und mittelständischer Unternehmen

Dauer: 60 Minuten

Referenten: Fabian Dietrich (M. Sc. & M. Eng.)

Veranstalter: ESB Business School, Hochschule Reutlingen in Kooperation mit der IHK Reutlingen im Rahmen des Digital-Hub Neckar-Alb & Sigmaringen