ALT + + Schriftgröße anpassen
ALT + / Kontrast anpassen
ALT + M Hauptnavigation
ALT + Y Socials
ALT + W Studiengang wählen
ALT + K Homenavigation
ALT + G Bildwechsel
ALT + S Übersicht
ALT + P Funktionsleiste
ALT + O Suche
ALT + N Linke Navigation
ALT + C Inhalt
ALT + Q Quicklinks
ESC Alles zurücksetzen
X
A - keyboard accessible X
A
T

Datum: 06.05.2021
Uhrzeit: 16:00 - 17:30 Uhr
Veranstaltungsort: Online Vortrag über ZOOM (Die Einwahldaten erhalten Sie nach der Anmeldung). Zur Teilnahme ist ein Mikrofon erforderlich.
Termin speichern

06.05.2021 / 16:00 Uhr

Digital-Hub Vortrag (Online-Vortrag): Einführung in die Additive Fertigung und wie mit dieser auf kurzfristige Veränderungen wie beispielsweise Corona reagiert werden kann

Einführung in die Additive Fertigung: Anwendungsmöglichkeiten, Verfahren und Potenziale im industriellen Umfeld

  • Wissen Sie was sich hinter der Technologie der Additiven Fertigung verbirgt?
  • Kennen Sie unterschiedliche Anwendungsbereiche sowie verschiedene Fertigungsverfahren im Bereich der Additiven Fertigung?
  • Können Sie sich vorstellen welche technischen und wirtschaftlichen Potenziale mit der Additiven Fertigung einhergehen und welche Bauteile sich für die Additive Fertigung eignen?
  • Wissen Sie wie mit der Additive Fertigung auf kurzfristige Veränderungen (wie beispielsweise Corona) reagiert werden kann

Zu Beginn der Veranstaltung „Einführung in die Additive Fertigung“ lernen Sie den grundlegenden Prozess zur Herstellung Additiver Bauteile kennen und im Anschluss werden Ihnen unterschiedliche Fertigungsverfahren innerhalb der Additiven Fertigungstechnologie präsentiert. Dabei werden Ihnen sowohl Vorteile- als auch Nachteile einzelner Fertigungsverfahren aufgezeigt und für welche Bauteile sich die Fertigungsverfahren eignen.

Darüber hinaus werden Ihnen im Rahmen dieses Vortrags verschiedene Anwendungsbereiche der Additiven Fertigung sowie einzelne Best-Practice Beispiele dargestellt. Des Weiteren werden Ihnen sowohl technische als auch wirtschaftliche Merkmale der Additiven Fertigung vorgestellt.

Abschließend wird Ihnen dargestellt wie mit der Additiven Fertigung auf kurzfristige Veränderungen oder Krisen wie beispielsweise Corona reagiert werden kann und benötigte Bauteile sowie Produkte in kürzester Zeit hergestellt werden können

Ziele des Vortrags

  • Kennenlernen der Additiven Fertigungstechnologie und des grundlegenden Herstellungsprozesses
  • Aufzeigen unterschiedlicher Fertigungsverfahren sowie derer Vor- und Nachteile
  • Darstellung möglicher Anwendungsbereiche in KMUs
  • Vorstellung technischer und wirtschaftlicher Merkmale
  • Erläuterung der Additiven Fertigung am Beispiel von Schutzschildern für die Corona Krise

 

Kosten: Die Veranstaltung ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt

Anmeldung: Die Anmeldung für den online Vortrag ist ab sofort unter IHK Veranstaltungen möglich. (Anmeldschluss ist zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn)

Zielgruppe: Unternehmensmitarbeiter aus dem Produktionsbereich sowie Fach- und Führungskräfte klein- und mittelständischer Unternehmen

Referent: Marc Guldin (M. Sc.)