Datum: 17.02.2020
Uhrzeit: 16:00 - 17:30 Uhr
Veranstaltungsort: Hochschule Reutlingen, Alteburgstraße 150, 72762 Reutlingen
Termin speichern

17.02.2020 / 16:00 Uhr

Digital-Hub Vortrag: Vorstellung der Additiven Fertigungsverfahren SLS und SLM

Einführung und Einsatz der für die Serienfertigung nutzbaren Verfahren SLS und SLM unter Betrachtung technischer, organisatorischer und wirtschaftlicher Aspekte

  • Wissen Sie was sich hinter den Additiven Fertigungsverfahren SLS und SLM verbirgt?
  • Sind Ihnen die Gestaltungsrichtlinien für Additive Bauteile der Verfahren SLS und SLM bekannt, damit die Bauteile unter Berücksichtigung der gesamten Prozesskette sinnvoll gefertigt werden können?
  • Wissen Sie welche technischen, organisatorischen und personellen Aspekt beim Einsatz der Verfahren SLS uns SLM zu berücksichtigen sind?
  • Wissen Sie wie eine automatisierte Prozesskette bei der Additiven Fertigung mit dem Verfahren SLS aussehen könnte?

Zu Beginn des Vortrags erhalten Sie eine Einführung in Additiven Fertigungsverfahren SLS und SLM und im Anschluss werden Ihnen Gestaltungsrichtlinien für die Herstellung Additiver Bauteile mit den Verfahren SLS und SLM dargelegt, damit die Bauteile unter Berücksichtigung der gesamten Prozesskette wirtschaftlich gefertigt werden können. Des Weiteren werden Ihnen technische, organisatorische und personelle Aspekte vorgestellt, welche beim Einsatz der Verfahren SLS und SLM zu berücksichtigen sind.

Darüber hinaus wird Ihnen erläutert wie eine automatisierte Additive Prozesskette bei dem Verfahren SLS aussehen könnte und welche nachträglichen Bearbeitungsschritte erforderlich sind. Außerdem werden Ihnen einige Beispiel aufgezeigt und welche Potenziale die Verfahren SLS und SLM bezüglich industrieller Wertschöpfungsketten besitzen.

Zum Abschluss besteht noch die Möglichkeit eine SLS Anlage sowie Musterteile zu sehen.

Ziele des Vortrags:

  • Kennenlernen der Additiven Fertigungsverfahren SLS und SLM
  • Aufzeigen von Gestaltungsrichtlinien für Additive Bauteile der Verfahren SLS und SLM
  • Darstellung wie die Prozesskette der Additiven Fertigung automatisiert werden kann
  • Vorstellung von Potenzialen der Verfahren SLS und SLM bezüglich industrieller Wertschöpfungsketten

Dauer: 90 min

Referent: Prof. Dr.-Ing. Helmut Nebeling

Den Campusplan der Hochschule Reutlingen finden Sie hier zum Download.

Die Anmeldung zu diesem Vortrag ist ab sofort per Online-Formular möglich.