Datum: 12.12.2019
Uhrzeit: 14:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Hochschule Reutlingen, Gebäude 12, 72762 Reutlingen
Termin speichern

12.12.2019 / 14:00 Uhr

Digital Hub-Workshop: Geschäftsmodelle erfolgreich innovieren

Geschäftsmodelle erfolgreich innovieren – durch Potenzialanalyse und Design Thinking

  • Können Sie das bestehende Geschäftsmodell Ihres Unternehmens in drei Sätzen beschreiben?
  • Haben Sie bereits über digitale Geschäftsmodelle nachgedacht?
  • Falls ja, was benötigen Sie, um Ihre Ideen umzusetzen oder diese in ihr bisheriges Geschäftsmodell zu integrieren?
  • Kennen Sie das technologische Potenzial, das bereits in Ihrem Unternehmen verfügbar ist?
  • Wie gut kennen Sie Ihre Kunden und deren Anforderungen bei Kaufentscheidungen?

Dieser Workshop dient dazu, Lösungsansätze auf diese oder ähnliche Fragestellungen strukturiert zu erarbeiten. Sie erhalten anschauliche Informationen über die unterschiedlichen Digitalisierungsgrade von Geschäftsmodellen und haben die Gelegenheit mittels einer Potenzialanalyse mögliche digitale Geschäftsmodellkonzepte für Ihr Unternehmen zu identifizieren. Mit dem nutzerzentrierten Ansatz des Design Thinking lernen Sie Kundenforderungen zu ermitteln und mit dem technologischen Potenzial Ihres Unternehmens zu verknüpfen. In multidisziplinären Teams erleben Sie anhand eines kurzen „Design Sprints“ mit „Fast Prototyping“ eine innovative Art der Ideengenerierung. Die Business Model Canvas dient der Strukturierung der verschiedenen Geschäftsbereiche und zur Evaluation der Ergebnisse.

Ziele des Workshops:

  • Identifizieren unterschiedlicher Nutzergruppen und Sensibilisierung für individuelle Anforderungen, innerhalb derselben Gruppe
  • Kennen der verschiedenen Grade bei der Digitalisierung von Geschäftsmodellen
  • Identifikation bereits vorhandener I4.0 Technologien in Ihrem Unternehmen
  • Prinzipien und Kernelemente von Design Thinking, Phasen des iterativen Prozesses und dessen Werkzeuge
  • Kennen der Business Model Canvas und der Relevanz der Bereiche „Value Propositions“ und „Customers Segments“
  • Zusammenführen von technologiebasiertem Ansatz und nutzerzentriertem Ansatz bei der Generierung von digitalen Geschäftsmodellen

Referentin:Sabine Högsdal, Diplom-Designerin (FH)

Die Anmeldung für den Workshop ist ab sofort per Online-Formular möglich.

Den Campusplan der Hochschule Reutlingen finden Sie hier zum Download.