Abgeschlossene Projekte

Hier finden Sie eine Liste der abgeschlossenen Projekte der Forschungsgruppe "Organisation, Arbeit & Gesellschaft".

AOK Dig

Auftragsforschung für die AOK Baden-Württemberg, in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut IAO und der Universität der Bundeswehr München,

Das Projekt untersuchte die Auswirkungen der Digitalisierung von Geschäftsprozessen auf Beschäftigte, Führung, Kultur, Leistungsbereitschaft und Zusammenarbeit auf Basis bisheriger Erfahrungen der AOK. Methodisch basierte das Projekt auf Experteneinschätzungen, vorhandenen Wissenschaftlichen Studien sowie einer qualitativen Interviewstudie bei der AOK Baden-Württemberg. Im Kern des Projekts stand die Ausarbeitung eines Bezugsrahmens sowie das Aufzeigen konkreter Handlungsfelder. Die identifizierten Handlungsfelder stellten dar, welche Auswirkungen die Digitalisierung von Geschäftsprozessen auf Beschäftigte, Führung und Zusammenarbeit hat und wie diese gezielt im Unternehmen adressiert werden können.

Das Projekt ist abgeschlossen.

Projektleiter: Prof. Dr. Arjan Kozica

Projektmitarbeiter: Fabian Rösner

Ein ausführliches Profil der Professur Organisation und Leadership finden Sie hier zum Download. 

Innovation Labs

Forschungsprojekt in Kooperation mit familyNET 4.0 

In Zeiten der digitalen Transformation sind Unternehmen zunehmend gefragt, eigene innovative Lösungen zu finden. Ziel der Innovation Labs war es, Wissen über eine innovationsförderliche, lebensphasenorientierte Unternehmenskultur mit digitalisierten Arbeits- und Lernformen aufzubauen sowie sich innovative Kreativitätsmethoden anzueignen. An den Labs nahmen interessierte Fach- und Führungskräfte aus verschiedenen Unternehmen und unterschiedlichen Branchen in den Regierungsbezirken Stuttgart, Tübingen, Freiburg und Karlsruhe teil.

Das Projekt ist abgeschlossen.

Projektleiter: Prof. Dr. Arjan Kozica

Stellvertretende Projektleitung:Dr. Daniel Thiemann

Ein ausführliches Profil der Professur Organisation und Leadership finden Sie hier zum Download.