03.07.2019 | ESB Topnews, BSc International Management Double Degree (IMX)

Workshop mit Fernsehmoderator Prof. Dr. Claus Kleber

Einblicke in die Medienbranche für International Management Double Degree-Studierende

Von: Christoph Oliver Wergen

Einblicke in die Medienbranche gewannen in der vergangenen Woche vier Studierende des Bachelor-Programms International Management Double Degree in einem dreitägigen Workshop mit dem bekannten Fernsehmoderator Prof. Dr. Claus Kleber. Basierend auf dem neuem Dokumentarfilm des gebürtigen Reutlingers "Unantastbar – Der Kampf für Menschenrechte" erarbeiteten sie gemeinsam mit Studierenden der Medienwissenschaften der Universität Tübingen eine eigene Filmidee zum Thema des Dokumentarfilms.

Der von Prof. Dr. Claus Kleber und Angela Andersen anlässlich des 70. Jahrestages der UN-Menschenrechtserklärung gedrehte Dokumentarfilm macht eine Bestandsaufnahme der aktuellen Menschenrechtssituation und wagt auch einen Blick in die Zukunft. Anhand ihrer eigenen Filmidee lernten die Studierenden beispielhaft wie ein so umfangreiches Thema in einer begrenzten Zeit angegangen, heruntergebrochen und bearbeitet werden kann. Besonders hilfreich empfanden die Studierenden hierbei die Praxistipps und Einblicke von Prof. Dr. Claus Kleber.

Der Workshop wurde neben Claus Kleber, Jurist, Journalist, Autor, Fernsehmoderator des ZDF heute-journals und Honorarprofessor der Universität Tübingen, von Prof. Dr. Susanne Marschall, Direktorin des Zentrums für Medienkompetenz der Universität Tübingen, moderiert.

Abgerundet wurde der Workshop durch die gemeinsam von der ESB Business School der Hochschule Reutlingen und dem Zentrum für Medienkompetenz der Universität Tübingen organisierte öffentliche Kino-Vorführung des Dokumentarfilms mit anschließender Podiumsdiskussion, an der weitere Studierende sowie Mitarbeiter und Professoren der Hochschule Reutlingen teilnahmen.

Die Podiumsdiskussion steht auch jetzt noch auf dem YouTube-Kanal von CampusTV Tübingen zur Verfügung.