MSc International Management

Testimonial O'Mahony

„Der Masterstudiengang International Management öffnet viele Türen. Je nach den individuellen Bedürfnissen und Zielen einer Studentin oder eines Studenten ist diese einzigartige Qualifikation die Eintrittskarte für eine Karriere im Top-Management oder für eine Promotion“

Prof. Dr. O'Mahony, Studiendekanin MSc International Management

Warum MSc International Management studieren?

... weil Sie in zwei Ländern studieren: Der Aufenthalt an der ausländischen Partnerhochschule ist komplett in den Studienplan integriert, Studienleistungen werden vollständig anerkannt.

... weil Sie komplett auf Englisch studieren.

... weil dieses Programm fundierte interkulturelle Kenntnisse vermittelt.

... weil dieses Programm den Fokus auf die internationale Dimension von Wirtschaft und Management richtet.

Eckdaten

Studiendauer
12 bis 15 Monate
Bewerber mit einem dreijährigen Bachelorabschluss (180 ECTS) müssen zusätzlich ein integriertes sechsmonatiges Praktikum absolvieren. Dies verlängert die Studiendauer. Wenn Sie nach Ihrem Bachelorabschluss bereits entsprechende Praxiserfahrung gesammelt haben, kann diese anstelle des Pflichtpraktikums anerkannt werden.
Studienort
Reutlingen und Ort der ausländischen Partnerhochschule (Dublin/Irland, Piacenza/Italien, Puebla/Mexiko or Reims/Frankreich)
Studienbeginn
Wintersemester
Bewerbungsfrist
20. Juni
Den angebotenen Studienplatz müssen Sie bis 30. Juni annehmen.
Unterrichtssprache
Englisch
Fremdsprachen
-
ECTS
90
Abschluss
Master of Science (MSc)
Kosten

Bewerbungskosten: 50 € (wird nicht erstattet)

Programmkosten: werden in Kürze auf der Website des INTERNATIONAL PARTNERSHIP OF BUSINESS SCHOOLS-Netzwerks veröffentlicht.

Zulassungs- voraussetzungen
abgeschlossenes Erststudium mit 210 ECTS (entspricht 3,5 Jahren Vollzeitstudium) und Mindestnote 2,5 (deutsches Notensystem)

Bewerber mit 180 ECTS (entspricht 3 Jahren Vollzeitstudium) müssen ein Zusatzpraktikum absolvieren, Absolventen nicht-ökonomischer Studiengänge müssen mindestens vier Kurse in Wirtschaftswissenschaften besucht haben, davon zwei aus dem quantitativen Bereich.

mindestens 6 Monate Berufserfahrung
sehr gute Englische Sprachkenntnisse (TOEFL, mindestens 83 ibt / IELTS mindestens 6,5 gesamt und mindestens 6 pro Bereich)
Studienplätze
abhängig von der Qualität der Bewerbungen

Dieses Studienprogramm beschäftigt sich mit Fragen wie...

  • Wie führt man ein internationales Unternehmen?
  • Welche strategischen Instrumente braucht man, um internationales Wachstum sicherzustellen?
  • Wie bewertet man die Diversifizierungsvorteile eines globalen Investitionsportfolios?
  • Was sind die Vorteile und Herausforderungen des Supply Chain Managements im internationalen Kontext?
  • Welche Auswirkungen haben kulturelle Unterschiede auf unternehmerische Entscheidungen?
  • Wie führt man internationale Teams effektiv?
  • Was sind die Erfolgsfaktoren von bekannten internationalen Marken?

Perspektiven: Berufsfelder & Möglichkeiten

Absolventen dieses Studiengangs arbeiten in allen Branchen.

Typische Unternehmensbereiche:

  • Unternehmensführung
  • Verwaltung
  • Management Accounting & Finanzen
  • Banking & Finanzen
  • Human Resource Management
  • Unternehmensberatung
  • Operations Management
  • Marketing & Verkauf
  • Selbstständigkeit

Rankings & Akkreditierungen

Die ESB Business School ist akkreditiert durch AACSB International – The Association to Advance Collegiate Schools of Business (AACSB). Weltweit tragen nur fünf Prozent aller Business Schools dieses Gütesiegel. Die AACSB ist die weltweit größte Akkreditierungsorganisation mit anspruchsvollen Qualitätsanforderungen an die Ausbildung und Forschung an Business Schools.

Die ESB Business School ist durch die FIBAA systemakkreditiert: Im Rahmen des Akkreditierungsprozesses wurde das interne Qualitätssicherungssystem der ESB Business School geprüft und mit dem Gütesiegel des Akkreditierungsrates ausgezeichnet. Alle Studienprogramme der ESB Business School durchlaufen dieses strenge interne Qualitätssicherungssystem und erreichen hierdurch die Akkreditierung.

Aktuelle Rankings:

  • Wirtschaftswoche 2019: Die Fakultät ESB Business School behauptet im Fachbereich BWL ihren ersten Platz unter den deutschen Fachhochschulen, die Wirtschaftsingenieure der ESB stehen auf Platz fünf.
    Zum Ranking
  • U-Multirank 2019: Die Hochschule Reutlingen erreicht sieben Spitzenplatzierungen, u.a. in den Bereichen Forschung, internationale Orientierung und Wissenstransfer. Außerdem gehört die Hochschule weltweit zu den Top 25 im Bereich "Kontakt zur Berufspraxis".
    Zum Ranking

  • Studycheck Hochschulranking 2019: Die Hochschule Reutlingen erreicht Rang 6 unter den „Beliebtesten Fachhochschulen 2019“ und wird ausgezeichnet als „Top Fachhochschule in Deutschland“.
    Zum Ranking

  • Die Zeit (CHE) Studienführer 2017/18, Betriebswirtschaftslehre: Spitzengruppe u.a. in den Bereichen Lehrangebot, Internationale Ausrichtung, Berufs- und Praxisbezug und Studiensituation insgesamt
    Zum Ranking

News und Termine

ESB eine der besten Business Schools weltweit

weiterlesen

alle News

26.10.2019 - 26.10.2019: Gut beraten ins Studium

weiterlesen

alle Termine

Weitere Informationen über den MSc International Management sowie die International Partnership of Business Schools finden Sie auf der IPBS-Website.

AACSB akkreditiert
International partnership of business schools
Systemakkreditiert durch FIBAA