ALT + + Schriftgröße anpassen
ALT + / Kontrast anpassen
ALT + M Hauptnavigation
ALT + Y Socials
ALT + W Studiengang wählen
ALT + K Homenavigation
ALT + G Bildwechsel
ALT + S Übersicht
ALT + P Funktionsleiste
ALT + O Suche
ALT + N Linke Navigation
ALT + C Inhalt
ALT + Q Quicklinks
ESC Alles zurücksetzen
X
A - keyboard accessible X
A
T
12.01.2021

Die Pandemie als Chance

Online-Workshop von ESB-Alumnus Parwiz Torgull zu Veränderungen durch Covid-19

Von Sophie Koch (MSc International Business Development)

„Krisen können auch gut für Menschen sein, insbesondere in Bezug auf ihre Entwicklung“. Dieses Statement setzte ESB-Alumnus Parwiz Torgull (AW 2012) in einen klaren Kontext zu Megatrends und deren Auswirkungen. Im Rahmen der Vorlesung „International Marketing Cases“ von Prof. Dr. Gerd Nufer im Studiengang MSc International Business Development hielt er einen Online- Workshop über die Schnittstelle von Marketing und strategischen Herausforderungen.

Parwiz Torgull stieg in seinen Gastvortrag mit einer kleinen Vorstellungsrunde ein, um dann auf den aktuellen Aspekt der Corona-Pandemie im betriebswirtschaftlichen Umfeld einzugehen. Torgull beleuchtete die „Wichtigkeit“, die auch und vor allem in Krisen liegt. Seine These, dass die Digitalisierung innerhalb vieler Unternehmen durch Covid-19 ins Rollen kam, wurde durch eine von ihm durchgeführte Umfrage bestätigt.

Er bezeichnete die Kombination Digitalisierung und Covid-19 als große Herausforderung, aber zugleich auch als große Chance. Dabei beleuchtete er zudem die Wichtigkeit sich selbst weiterzubilden, um Kompetenzen aufzubauen. Diese wiederum können dabei helfen sich in digitalisierten Unternehmen zu etablieren und dort einen Mehrwert zu schaffen. Veränderungen können nicht nur in der Digitalisierung von Unternehmen gesehen werden, sondern auch in einer Veränderung der eigenen Karriereleiter. Für das Erreichen von Führungspositionen sollte man dafür die richtigen Schritte einleiten, sich entwickeln und seinen persönlichen Plan anpassen.

Des Weiteren lassen sich unternehmensinterne Veränderungen auch im Marketing beobachten. Hierbei stehen einige wichtige Trends wie Trust oder Artificial Intelligence (AI) als Haupttreiber im Fokus. In diesem Kontext gab es im Rahmen des Online-Workshops in Break-Out-Sessions die Möglichkeit, sogenannte Megatrends zu analysieren und deren Veränderungen auf die Gesellschaft und Wirtschaft zu erörtern. Um das mit dem betriebswirtschaftlichen Gedanken in Verbindung zu bringen, sollten Lösungen auf die Frage gefunden werden wie Unternehmen mit diesem Megatrend umgehen können. Diese Lösungen wurden in Pitch-Form im Plenum präsentiert und diskutiert. Der Lerneffekt dieser Übung: Die Kombination von Marketing und Megatrends ergibt definitiv grundlegende strategische Herausforderungen, die Unternehmen meistern müssen.

„Die persönlichen Erfahrungen und praxisorientierten Einblicke von Parwiz Torgull waren vor dem aktuellen Hintergrund und den Veränderungen, die durch Covid-19 angestoßen werden, sehr spannend. Wir bedanken uns für den tollen Online-Workshop“, so das einhellige Fazit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.