Hochschule Reutlingen

International Business Development (IBD) - MSc

Managementorientiert und mit praxisrelevantem Spezialwissen

Im Studiengang International Business Development vertiefen Sie Ihre betriebswirtschaftlichen Grundlagen und eignen sich zusätzliches Fachwissen in den Bereichen Strategisches Management, Internationaler Vertrieb und Business Development an.

  • Optimal vorbereitet
    Bestmögliche Ausbildung für eine Managementkarriere in international expandierenden Unternehmen (Leitbild Globalisierungsmanager).

  • Fokus neue Geschäftsfelder
    Vermittlung von praxisbezogenem, vertiefendem Wissen zur Entwicklung neuer Business-Ideen und Geschäftsbereiche.

  • Zielorientiert lernen
    Wissenschaftlich fundiert, praxisnah und hoch anwendungsorientiert.
     

Weitere Vorteile:

  • Anspruchsvolle, reale Unternehmensprojekte, ein Unternehmensplanspiel und ganztägige Workshops in Unternehmen ergänzen die Vorlesungen.

  • Neben unserem praxiserprobten Professorinnen- und Professorenteam unterrichten Sie qualifizierte Unternehmensvertreterinnen und -vertreter.

  • Die Ausrichtung auf internationale Geschäftsbeziehungen zieht sich als roter Faden durch alle Fächer.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Ab sofort und noch bis zum 15. Juli.

Virtuelle Info Sessions

In unserer virtuellen Infoveranstaltung stellen wir Ihnen den Studiengang mit einer kurzen Präsentation vor und beantworten anschließend Ihre Fragen zu Studieninhalten, Lehrformaten, Studienaufbau sowie organisatorischen Rahmenbedingungen und Zulassungsverfahren.

AKTUELLE TERMINE

Persönliches Gespräch vereinbaren

Wir freuen uns, Sie auch persönlich zu unserem Studiengang zu beraten.

Kontakt

Studiengangskoordination MSc International Accounting, Controlling and Taxation / MSc International Business Development

Eckdaten

Alle Daten und Fakten für Ihren Studiengang auf einen Blick

Studiendauer

3 bis 4 Semester
(je nach internationaler Vorerfahrung)

Zulassungsvoraussetzungen

Hochschulabschluss sowie
gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Unterrichtssprache

Deutsch und Englisch (50/50)

Studienbeginn

15. März im Sommersemester
01. Oktober im Wintersemester

Kosten

167,30 € für reguläre Studierende 
97,30 € für Austauschstudierende

Studienplätze

22 im Sommersemester
23 im Wintersemester

Alle Eckdaten

Studiendauer

3 bis 4 Semester
(je nach internationaler Vorerfahrung)

Studienort

Reutlingen und Ort der Partnerhochschule

Studienbeginn

15. März im Sommersemester
01. Oktober im Wintersemester

Bewerbungsfrist

Wintersemester: 15. Juli
Sommersemester: 15. Januar

Studienplätze

22 im Sommersemester
23 im Wintersemester

Zulassungsvoraussetzungen

  • Qualifizierter in- oder ausländischer Hochschulabschluss in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang mit mindestens 180 ECTS und einer Gesamtdurchschnittsnote "gut" (2,5).
  • Im Ausland erworbene Abschlussnoten müssen vorab von anerkannten Stellen auf das deutsche Notensystem umgerechnet werden.
  • Gute Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 sind nach dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen nachzuweisen. Nähere Infos: "Satzung erforderlicher Sprachkenntnisse"
  • Gute Deutschkenntnisse, Nachweis durch erfolgreich bestandene Sprachprüfung (DSH, mindestens Stufe 2/ TestDaF mindestens 14 Punkte) oder Äquivalent
  • Ein Nachweis ist nicht erforderlich, wenn Sie eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung oder einen deutschsprachigen berufsqualifizierenden Studienabschluss haben.
  • Studiengangsbezogene Auslandserfahrung (z.B. Auslandsstudiensemester oder -praktikum). Diese kann auch während des Studiums im Rahmen eines zusätzlichen Semesters erworben werden. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in der IBD Studien- und Prüfungsordnung.

Unterrichtssprache

Deutsch und Englisch (50/50)

Abschluss

Master of Science (MSc)

ECTS

90

Kosten

Semesterbeitrag: 167,30 € für reguläre Studierende und 97,30 € für Austauschstudierende.

Für Studierende aus Nicht-EU-Ländern erhebt das Land Baden-Württemberg eine Gebühr von 1.500 € pro Semester.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Qualifizierter in- oder ausländischer Hochschulabschluss in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang mit mindestens 180 ECTS und einer Gesamtdurchschnittsnote "gut" (2,5).
  • Im Ausland erworbene Abschlussnoten müssen vorab von anerkannten Stellen auf das deutsche Notensystem umgerechnet werden.
  • Gute Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 sind nach dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen nachzuweisen. Nähere Infos: "Satzung erforderlicher Sprachkenntnisse"
  • Gute Deutschkenntnisse, Nachweis durch erfolgreich bestandene Sprachprüfung (DSH, mindestens Stufe 2/ TestDaF mindestens 14 Punkte) oder Äquivalent
  • Ein Nachweis ist nicht erforderlich, wenn Sie eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung oder einen deutschsprachigen berufsqualifizierenden Studienabschluss haben.
  • Studiengangsbezogene Auslandserfahrung (z.B. Auslandsstudiensemester oder -praktikum). Diese kann auch während des Studiums im Rahmen eines zusätzlichen Semesters erworben werden. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in der IBD Studien- und Prüfungsordnung.

Zulassungsvoraussetzungen

In 3 Semestern zum qualifizierenden Abschluss

In diesem international ausgerichteten Studiengang lernen Sie neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und unerschlossene sowie bestehende Geschäftsfelder zu bewerten und weiterzuentwickeln. Nach Ihrem Abschluss können Sie interdisziplinäre Ansätze verknüpfen und aktiv auf sich dymanische Märkte und wirtschaftliche Rahmenbedingungen reagieren.
 

Aufbau und Inhalt

Das erste und zweite Semester absolvieren Sie an der ESB Business School der Hochschule Reutlingen, wo Sie Ihre bestehenden betriebswirtschaftliches Kenntnisse vertiefen und sich u. a. Fachwissen in den Bereichen Business Development, Strategisches Management und Internationaler Vertrieb aneignen werden.

Für das dritte Semester gibt es zwei Optionen: 

Haben Sie bereits vor dem Masterstudium Auslandserfahrung gesammelt, können Sie nach dem zweiten Studiensemester ein freiwilliges Auslandsstudiensemester oder ein Praxissemester einlegen. Alternativ können Sie direkt Ihre Master-Thesis verfassen.

Wenn Sie vor der Aufnahme des Masterstudiums noch keine Auslandserfahrung gesammelt haben, absolvieren Sie im dritten Semester ein verpflichtendes Auslandsstudiensemester oder -praktikum. Mit dem Abschluss des Masterstudiums können Sie so qualifizierte internationale Erfahrung vorweisen. Studium verlängert sich dadurch um ein Semester.

Ihre Master-Thesis können Sie in einem Land Ihrer Wahl schreiben.

Der Studiengang International Business Development beschäftigt sich unter anderem mit folgenden Fragestellungen:

  • Was ist nötig, um Geschäftsmodelle entwickeln zu können?
  • Wie kann man innovative oder von einer Organisation noch nicht erschlossene Geschäftsfelder bewerten?
  • Wie kann die Rolle von Informationen aus den Bereichen Produktmanagement, Marketing, Vertrieb und Kundenbetreuung eingeordnet werden?
  • Wie wirkt sich die Komplexität von Entscheidungen aus?
  • Wie können interdisziplinäre Ansätze verknüpft werden?
  • Wie reagiert man aktiv auf sich wandelnde Märkte und sich verändernde wirtschaftliche Rahmenbedingungen?

Möglichkeit für Doppelabschlüsse

In Kooperation mit der Edinburgh Napier University in Schottland sind auch Doppelabschlüsse möglich: z. B. Master of Science International Human Resource Management oder Master of Science Management.

Inhaltliche Schwerpunkte

Der Studiengang beinhaltet folgende Module:

  • Data Analytics & Business Research
  • International Marketing Cases
  • Entrepreneurship
  • Strategy & Business Models
  • Business Ethics & Sustainability Management
  • Marketing Research  & Consulting Projects
  • Transformation Management & Management Workshops
  • Digital Marketing
  • International Sales & Innovation Management
  • Electives z. B. Business Languages (English, French, Spanish, Chinese)
  • International Controlling, International Finance & International Accounting
  • Futures Thinking, Sustainability Dynamics

Studieren und Arbeiten

Studieren und Arbeiten ist sehr gut möglich, wenn der Arbeitgeber etwas flexibel ist. Unsere Empfehlung für den zeitlichen Umfang liegt bei bis zu 10 Stunden pro Woche.

Studierenden beim Entspannen auf dem Campus der ESB Business School
DIME Studierende beim Entspannen auf dem Campus der ESB Business School

Studieren an der ESB Business School

Wo wohne ich, wie finanziere ich mein Studium und was ist der ESB Spirit?

Mehr Erfahren

Fragen?

Ihre persönliche Studienberatung ist gerne für Sie da!

Ihr Bewerbungsprozess

1.

Lesen sie sorgfältig die Zulassungsvoraussetzungen.

2.

Bewerben Sie sich online bis 15. Januar bzw. 15. Juli.

3.

Nehmen Sie die Einladung zum Auswahlgespräch an.

4.

Nehmen Sie bei einer Zusage den angebotenen Studienplatz an.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Qualifizierter in- oder ausländischer Hochschulabschluss in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang mit mindestens 180 ECTS und einer Gesamtdurchschnittsnote "gut" (2,5).
  • Im Ausland erworbene Abschlussnoten müssen vorab von anerkannten Stellen auf das deutsche Notensystem umgerechnet werden.
  • Gute Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 sind nach dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen nachzuweisen. Nähere Infos: "Satzung erforderlicher Sprachkenntnisse"
  • Gute Deutschkenntnisse, Nachweis durch erfolgreich bestandene Sprachprüfung (DSH, mindestens Stufe 2/ TestDaF mindestens 14 Punkte) oder Äquivalent
  • Ein Nachweis ist nicht erforderlich, wenn Sie eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung oder einen deutschsprachigen berufsqualifizierenden Studienabschluss haben.
  • Studiengangsbezogene Auslandserfahrung (z.B. Auslandsstudiensemester oder -praktikum). Diese kann auch während des Studiums im Rahmen eines zusätzlichen Semesters erworben werden. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in der IBD Studien- und Prüfungsordnung.

 

So läuft die Online-Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt ausschließlich online. Alle von Ihnen benötigten Unterlagen werden während des Bewerbungsprozesses hochgeladen. Ein Ausdruck und eine Unterschrift sind bei der Online-Bewerbung nicht erforderlich. Erst zur Einschreibung/Immatrikulation werden Dokumente sowie der unterschriebene Immatrikulationsantrag in analoger Form verlangt.

 

Bewerben

 

Aktivieren Sie die E-Mail-Benachrichtigungen, um über den Status Ihrer Bewerbung informiert zu bleiben. Den Status Ihrer Bewerbung können Sie auch hier einsehen.

Nehmen Sie die Einladung zum Auswahlgespräch an.

Sie haben eine Einladung zum Auswahlgespräch per E-Mail von uns erhalten? Wir freuen uns auf ein etwa 1-stündiges Online-Interview mit Ihnen.

Was erwartet Sie inhaltlich?

  • Wir wollen uns gegenseitig kennenlernen
  • Über aktuelle betriebswirtschaftliche Themen diskutieren
  • Die Herausforderungen der bisherigen praktischen Erfahrungen verstehen
  • Die Motivation für den Studiengang, die ESB Business School und die Hochschule Reutlingen nachvollziehen

Für den erfolgreichen weiteren Verlauf des Bewerbungsverfahrens ist es zwingend nötig, der Einladung zum Auswahlgespräch zu folgen. Bitte geben Sie uns daher unbedingt Bescheid, sollten Sie den Termin nicht wahrnehmen können.

Sie erhalten einen Ausschlussbrief, wenn Sie nicht zum Auswahlgespräch eingeladen wurden. Ob Sie eine Einladung erhalten, entscheiden Ihre Studienleistungen im Vergleich zu den Mitbewerberinnen und Mitbewerbern (s. § 5 der Zugangs- und Auswahlsatzung).

Herzlich Willkommen an der ESB Business School!

Über die Zulassung zum Studium entscheiden folgende Kriterien:

  • Studienleistungen
  • Studienbezogene Praxiserfahrung
  • Auslandserfahrung
  • Fremdsprachenkenntnisse

Wenn Sie eine Zulassung erhalten haben und den Studienplatz annehmen möchten, schicken Sie den unterschriebenen Antrag auf Einschreibung zusammen mit den angeforderten Unterlagen an uns zurück und überweisen Sie die Semestergebühren. An welche Adresse Sie den Antrag schicken und wohin Sie die Gebühren überweisen müssen, finden Sie in unseren Fragen & Antworten zur Einschreibung.

    Tipps zur Zimmer- oder Wohnungssuche finden Sie auf der Website der Hochschule Reutlingen.

    Für internationale Studierende: Auf der Website der Hochschule Reutlingen finden Sie Informationen zum Studium in Deutschland, unser Angebot an Vorbereitungskursen, Erfahrungsberichte und vieles mehr.

    Und nach dem Studium?

    Als Absolventin oder Absolvent des Studiengangs Master of Science International Business Development verfügen Sie über ein enormes Fachwissen und sind damit ideal auf eine Beratungs- oder Managementkarriere vorbereitet – in einem Weltkonzern genauso wie in einem ambitionierten Start-Up-Unternehmen.

    ESB Career Center

    ESB Partnerunternehmen

    ESB Reutlingen Alumni e.v.

    International Business Development Studierende der ESB Business School arbeiten gemeinsam an einem Projekt.

    Ihr Qualifikationsprofil

    Sie verfügen über ein hohes Maß an betriebswirtschaftlichem Wissen, das Sie mit dem Abschluss dieses Studienganges in den Bereichen Business Development, Strategisches Management und Internationaler Vertrieb ergänzt haben.

    International Business Development ESB Business School students on their way to a lecture.

    Typische Branchen

    Als Absolventin oder Absolvent ist Ihr Wissen und Können sowohl in international ausgerichteten mittelständischen Unternehmen als auch in weltweit tätigen Großunternehmen aller Branchen die Basis für eine erfolgreiche Managementkarriere.

    International Business Development Professor and Students interacting at the ESB Business School.

    Mögliche Unternehmensbereiche

    Mit ihrer hohen Kompetenz in den Bereichen Business Development, Strategisches Management und Internationalem Vertrieb finden unsere Absolventinnen und Absolventen in vielen Unternehmensbereichen ein weites Feld an Einsatzgebieten.

     ESB Business School International Business Development student speaking with a partner company representative

    Promotion

    Ihr Abschluss Master of Science International Business Development an der Hochschule Reutlingen bietet Ihnen beste Voraussetzungen für eine akademische Laufbahn und eine Promotion.

    Tim Geyer  Strategy & Growth Manager US  MARKT-PILOT  Absolvent 2021

    Das Studium an der ESB hat mir durch die perfekte Mischung aus Vermittlung von Methodenkompetenz, unternehmerischem Spirit und dem Aufbau eines diversen Netzwerks unzählige Türen in der Strategieberatung und im Start-Up-Bereich geöffnet.

     

    Tim Geyer

    Strategy & Growth Manager US

    MARKT-PILOT

    Absolvent 2021

    Viktoria Kirchmaier   Vice President Global Sales Development Office  HUGO BOSS AG  Absolventin 2016

    Unternehmerisches Denken, eine Hands-on-Mentalität und immer am Puls der Zeit zu bleiben sind 3 entscheidende Erfolgsfaktoren, um einen internationalen Konzern wie HUGO BOSS zu führen und das Unternehmen stetig weiterzuentwickeln.

     

    Viktoria Kirchmaier 

    Vice President Global Sales Development Office

    HUGO BOSS AG

    Absolventin 2016

     

    Alexander Diernberger  Specialist Sales Operations Individualization  Dr. Ing. h.c. F. Porsche Aktiengesellschaft Absolvent 2014

    Das Masterstudium International Business Development bietet durch seine praxisnahen Vorlesungen und Projekte mit Unternehmen super Voraussetzungen für die spätere Karriere – national oder international. Interaktives Studieren steht hier im Vordergrund und fördert die persönliche sowie interdisziplinäre Entwicklung.

     

    Alexander Diernberger

    Specialist Sales Operations Individualization

    Dr. Ing. h.c. F. Porsche Aktiengesellschaft

    Absolvent 2014

    Meike Kastner  Venture Partner BSH Startup Kitchen  BSH Hausgeräte GmbH  Absolventin  2014

    Der Master in International Business Development bereitet die Studierenden hervorragend auf eine internationale Karriere vor. Ich habe die internationale Ausrichtung, die Praxisorientierung des Studiengangs und die Teamarbeit sehr geschätzt.

     

    Meike Kastner

    Head of Digital Services
    Competence Center Software & Services @ Bosch Building Technologies

    Absolventin  2014

     

    Studieren und Arbeiten ist möglich, wenn der Arbeitgeber etwas flexibel ist.
    Unsere Empfehlung – bis 10 h die Woche.
     

    Insgesamt ist die Arbeit als Werkstudent sowie im ESB Student Consulting e.V. sehr bereichernd, gleichzeitig ist eine vorausschauende Zeitplanung die Grundlage und es ist zu bedenken, dass diese Aktivitäten nicht von der Studienzeit, sondern von der Freizeit abgehen müssen.


    Lennart
    2. Semester IBD

    Studieren und Arbeiten ist möglich, wenn der Arbeitgeber etwas flexibel ist.
    Unsere Empfehlung – bis 10 h die Woche.
     

    Das Studium allein kann bereits nahezu als Full-Time Job angesehen werden, wodurch zusätzliche Werkstudententätigkeiten definitiv gut durchdacht sein sollten


    Luca
    3. Semester IBD

    IBD und die ESB in den sozialen Medien

    Rankings & Akkreditierungen

    Das könnte Sie ebenso interessieren

    MSc Global Management and Digital Competencies

    MSc International Accounting, Controlling and Taxation

    MSc Operations Management