28.09.2020

Nachhaltig studieren

Der BSc Wirtschaftsingenieurwesen – Sustainable Production and Business startet zum Sommersemester 2021.

Die Fakultät ESB Business School der Hochschule Reutlingen bietet ab dem Sommersemester 2021 den Studiengang BSc Wirtschaftsingenieurwesen – Sustainable Production and Business an. Im Fokus des neuen Programms liegt der Nachhaltigkeitsgedanke. Studierende entwickeln ein Produkt von der Idee über die Konzeption bis zur Umsetzung. Bewerbungen für den Studiengang sind ab November möglich.

Im Bachelorstudiengang BSc Wirtschaftsingenieurwesen – Sustainable Production and Business erhalten die Studierenden eine interdisziplinäre Ausbildung zum Wirtschaftsingenieur. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der nachhaltigen Produkt- und Geschäftsentwicklung. In kleinen Teams bringen die Studierenden ein Produkt von der Entwicklung bis zur finalen Umsetzung. Dazu führen sie eine Marktanalyse durch, erstellen einen Finanzplan und entwickeln eine Verkaufsstrategie. Der neue Studiengang vermittelt außerdem das nötige Know-how für die Umsetzung eigener Produktideen samt Unternehmensgründung.

Den Aspekt der Nachhaltigkeit hat der Studiengang BSc Wirtschaftsingenieurwesen – Sustainable Production and Business dabei stets im Blick. Die Studierenden sind für eine nachhaltige Gestaltung des Produktionsumfelds sowie für den sparsamen Einsatz von Ressourcen und Energie selbst verantwortlich. Weil sie die komplette Produktions- und Vertriebskette organisieren, sind sie besonders nah am Produkt.

Studiendekan Prof. Dr. Wolfgang Echelmeyer hebt die Vielfalt der Lehre hervor: „Wirtschaftsingenieure sind branchenübergreifend an der Schnittstelle von Technologie und Management tätig. Unser neuer Studiengang BSc Wirtschaftsingenieurwesen – Sustainable Production and Business bereitet unsere Studierenden gezielt auf dieses Umfeld vor und schreibt bereits heute die Erfolgsgeschichten von morgen.“

Der neue Studiengang an der ESB Business School ist eine Weiterentwicklung des Studiengangs BSc Production Management. Er bereitet die Studierenden in sieben Semestern auf die ökologischen und unternehmerischen Herausforderungen der Zukunft vor. Ein Praxissemester sowie ein Semester an einer internationalen Partnerhochschule sind fest in das Curriculum integriert. Zahlreiche englischsprachige Vorlesungen und Seminare runden das internationale Profil des Studiengangs ab. Interessierte können sich ab November für das Sommersemester 2021 bewerben.