15.09.2020

Alumni gegen Covid-19, Karrierenews und ein Club für Frauen

Neuigkeiten aus der ESB Alumni-Community

Alumni gegen Covid-19

Das Coronavirus hält seit Anfang des Jahres die Welt in Atem – und ist auch ein Thema in der ESB Alumni-Community.

Bereits im Frühjahr berichtete der ESB Reutlingen Alumni e.V. über Florian von der Mülbe (MBA 2005), Mitgründer und COO des Tübinger Biotech-Unternehmens CureVac, das derzeit an einem Impfstoff gegen Covid19 forscht.

Einen Test für das Coronavirus hat Oliver Schacht (IPBS 1994), Geschäftsführer des Molekulardiagnostikunternehmens Curetis, auf den Markt gebracht. In der Alumni-Zeitschrift Europolitan steht er Rede und Antwort dazu.

In Indien arbeitete Alumnus Shounak Deshmukh (MBA 2020) ebenfalls an der Entwicklung eines Coronatests mit.

Um seine Mitglieder in Zeiten von Corona besonders zu unterstützen, rief der ESB Reutlingen Alumni e.V. den Alumni Spirit Support ins Leben. Unter dem Dach der Initiative gab es Praktikums- und Jobvermittlung, Webinare sowie Yoga und Mindfulnesstrainings.

Woman’s Club

Keine Folge von Corona, sondern die Konsequenz eines zufälligen Zusammentreffens mehrerer ESB-Absolventinnen in München ist die Gründung des ESB Women’s Club innerhalb des Alumninetzwerks. Ein Team rund um Antonia Kalusche (IPBS 2020) und Laura Pröfrock (IPBS 2018) will mit dem Women’s Club ESB-Alumnae vernetzen und fördern. Im Interview verraten Sie mehr über den Kick-off und ihre weiteren Pläne.

Karrierenews

Wir gratulieren unseren Alumni herzlich und wünschen viel Erfolg und „ESB-Spirit“ bei ihren neuen Aufgaben!

Ralph Haupter (MBA 1998) fungiert seit April als President for EMEA bei Microsoft.

Simon Land (IPBS 2005) wurde zum 1. Juli zum Senior Partner bei McKinsey ernannt und ist gleichzeitig globaler Co-Leiter des Revenue Growth Managements.

Ebenfalls seit 1. Juli ist Stefan Bomhard (IPBS 1991) Chief Executive Officer von Imperial Brands.

Neuer Partner bei HV Holtzbrinck Ventures ist Jasper Masemann (IPBS 2004).

David Hanisch (IPBS 2006) steigt in die Geschäftsführung der Münchner Agentur Hattenberger Partner von Ulrich Hattenberger (IPBS 2006) ein.

Soziale Projekte im ESB-Alumninetzwerk

ESB-Student und Alumni-Vereinsmitglied Pascal Kurzawa (IB 2021) rief mit zwei Freunden die Initiative „Pedal the Pandemic“ ins Leben. Mit einer Spendenradtour durch Südkorea sammelten sie über 2.000 € zu Gunsten der Corona-Nothilfe des Deutschen Roten Kreuzes.

Auf drei wohltätige Projekte, die bereits in der Vergangenheit vorgestellt wurden, blickte der ESB Reutlingen Alumni e.V. im Frühjahr noch einmal zurück. Wir freuen uns über das Alumni-Engagement im Rahmen des Schulprojekts Burkina Faso, von Zukunft Madagaskar und der Initiative Good Future and Hope.

Ein noch recht junges Projekt ist die Stipendienplattform und Online-Community Africademics von Gründerin und Projektleiterin Lena Gronbach (AW 2013). Sie spricht damit insbesondere afrikanische Studierende an.

Weitere News und Informationen über die ESB Alumni-Community gibt es auf der Website des ESB Reutlingen Alumni e.V.!