ALT + + Schriftgröße anpassen
ALT + / Kontrast anpassen
ALT + M Hauptnavigation
ALT + Y Socials
ALT + W Studiengang wählen
ALT + K Homenavigation
ALT + G Bildwechsel
ALT + S Übersicht
ALT + P Funktionsleiste
ALT + O Suche
ALT + N Linke Navigation
ALT + C Inhalt
ALT + Q Quicklinks
ESC Alles zurücksetzen
X
A - keyboard accessible X
A
T
19.10.2020

Graduierung per Mausklick

Absolventinnen und Absolventen der ESB Business School feiern ihre Bachelor- und Masterabschlüsse per Videokonferenz

Von Katrin Reil

Feierliche Reden, ein letztes Wiedersehen mit den Kommilitonen und der Hutwurf zum Finale sind feste Bestandteile der Graduierungsfeiern der Fakultät ESB Business School an der Hochschule Reutlingen. Bedingt durch die Pandemiesituation konnten die beiden Festakte in der Reutlinger Stadthalle in diesem Jahr nicht stattfinden. Stattdessen trafen sich am vergangenen Samstag rund 600 Graduierte aus aller Welt in einem virtuellen Rahmen.

In insgesamt zehn parallel laufenden Videokonferenzen blickten die Professorinnen und Professoren der ESB Business School gemeinsam mit „ihren“ Graduierten auf die vergangenen Semester zurück. Ein Herzstück der Veranstaltungen war ein im Vorfeld produziertes Video, in dem sich zahlreiche prominente ESB-Alumni wie Lionel Souque, CEO von REWE, oder Kerstin Wagner, Head of Talent Acquisition bei der Deutschen Bahn, zu Wort meldeten. Auch Andreas Haffner, Mitglied des Vorstands bei der Porsche AG, der zur ausgefallenen Graduierungsfeier im Frühjahr eigentlich als Festredner geladen war, gratulierte den Absolventinnen und Absolventen auf diesem Weg: „Ich möchte euch dazu ermutigen, euren persönlichen Traum zu finden und zu verfolgen. Nicht trotz der aktuellen Situation, sondern gerade deswegen. Ich freue mich jetzt schon auf die Erfolgsgeschichten, die ihr schreiben werdet.“

Neben dem zentralen Graduierungsvideo setzten die Studiengänge der ESB Business School viele individuelle Akzente: Auf einer Weltkarte konnten die Teilnehmer markieren, von wo sie der Graduierung lauschten, mit Online-Quizfragen ihr Wissen über die ESB Business School und ihren Studiengang unter Beweis stellen und natürlich ihre Erinnerungen an die ESB mit den Kommilitonen teilen. Dabei ging es auffallend oft um ein Thema: Freundschaft. Einmal ein Teil der ESB-Familie, immer ein Teil der ESB-Familie, so der Tenor über alle Veranstaltungen hinweg. Umso passender, dass viele der Absolventinnen und Absolventen sich auch zu Hause mit ihren Partnern, Eltern und Geschwistern vor dem Bildschirm versammelt hatten – zum Teil sogar im Talar und mit Doktorhut.

Neben den Professoren und Mitarbeitern der einzelnen Studiengänge meldeten sich in vielen Konferenzen ESB-Absolventen, die bereits länger im Berufsleben stehen, zu Wort. Sie hießen die frischgebackenen Alumni ebenfalls in ihren Reihen willkommen, blickten auf ihre eigene Zeit an der Hochschule Reutlingen zurück und erzählten, wie sie bis heute von den an der ESB Business School vermittelten Inhalten und Werten profitieren.

Die Übergabe der Abschlusszeugnisse konnte im Rahmen der virtuellen Graduierungsfeier leider nicht live erfolgen. Sie wurden im Vorfeld per Post verschickt. Die Namen der Absolventinnen und Absolventen wurden jedoch in vielen Veranstaltungen genau wie sonst in der Reutlinger Stadthalle feierlich verlesen.

Und der Hutwurf, sonst immer der Höhepunkt jeder Graduierungsfeier an der ESB Business School? Auch darauf musste im Rahmen virtuellen Graduierung niemand verzichten. Prof. Dr. Christoph Binder, Dekan der ESB Business School, erklärte die ehemaligen Studierenden per Videobotschaft offiziell zu Alumni. Dabei flogen wie in jedem Jahr die Doktorhüte in die Luft, die Sektkorken knallten und es wurde gefeiert – diesmal nicht nur in Reutlingen, sondern auch in Lissabon und Los Angeles, New York und Mumbai, rund 600 Mal auf der ganzen Welt.

Wir danken ...
... den Beteiligten am Graduierungsvideo 2020 der ESB Business School: Nikita Fahrenholz (IMX 2009), Philipp Greiner (IB 2014), Andreas Haffner, Franziska Ibele (IB 2015), Christoph Schell (IMX 1995), Lionel Souque (IMX 1993) und Kerstin Wagner (IMX 1992)
... den Alumni, die als Festredner in den Live-Konferenzen zu Gast waren oder Videobotschaften dafür bereitgestellt haben: Christian Driller (IAT 2012), Isabel Grupp (IBD 2011), Franziska Ibele (IB 2015) und Laura Pröfrock (IMX 2018)
... den zahlreichen Graduierten, die sich als Redner beteiligt und/oder Foto- und Videomaterial für die Veranstaltung beigesteuert haben.