ALT + + Schriftgröße anpassen
ALT + / Kontrast anpassen
ALT + M Hauptnavigation
ALT + Y Socials
ALT + W Studiengang wählen
ALT + K Homenavigation
ALT + G Bildwechsel
ALT + S Übersicht
ALT + P Funktionsleiste
ALT + O Suche
ALT + N Linke Navigation
ALT + C Inhalt
ALT + Q Quicklinks
ESC Alles zurücksetzen
X
A - keyboard accessible X
A
T
09.11.2021

ESB Spirit Reloaded

Das ESB Student Network trifft sich wieder in Präsenz.

Von Sven Rottner

Nach drei Semestern mit rein virtuellen Terminen kam das Student Network der ESB Business School zu Beginn dieses Semesters erstmals wieder in Präsenz zusammen. Bei der hybriden Auftaktveranstaltung lernten sich die Studierendenvertreterinnen und -vertreter, der Fakultätsvorstand und Mitarbeitende persönlich kennen, tauschten sich über anstehende Projekte aus und setzten Schwerpunkte für die Arbeit im Wintersemester.

Die Studierenden der verschiedenen Studiengänge waren sich einig: Nach eineinhalb Jahren Online-Vorlesungen sollen besonders die Erstsemester wieder stärker von Anfang an in das Hochschulleben eingebunden werden. Melanie Knauf, Strategy Leader von IB Vision, betont: „Persönlicher Austausch ist im Studium enorm wichtig. Mit unserem Angebot möchten wir alle Studierenden ab dem ersten Vorlesungstag abholen.“

Um ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen den Einstieg in den neuen Lebensabschnitt zu erleichtern, organisiert das Student Network zum Beispiel verschiedene Orientierungsveranstaltungen und Events für alle Semester. Außerdem berät es zu Fragen rund um das Studierendenleben.

Bei ihrem Engagement stehen den Studierenden das Dekanat sowie die verschiedenen Ressorts der ESB Business School zur Seite. Das Career Center und das Ressort Marketing & PR informierten im Rahmen der Auftaktveranstaltung zu ihrer Arbeit und boten Unterstützung bei der Umsetzung von Projekten an.

Bianca Fecker vom ESB Career Center verweist dabei auf die zahlreichen Unternehmenskooperationen der ESB Business School: „Diese enge Nähe zur Praxis kommt besonders den Studierenden zugute. Wir freuen uns, wenn die Studierenden aus dem Student Network auf die Möglichkeiten von Karrieremessen und Praktika aufmerksam machen.“

Professor Dr. Christoph Binder, Dekan der ESB Business School, hob die Leistung der Studierendenvertreterinnen und -vertreter hervor: „Ein so aktives Engagement ist nach dieser langen Zeit im Online-Modus nicht selbstverständlich. Ich freue mich darüber, dass der Zusammenhalt der Studierenden weiterhin so groß ist.“

Über das ESB Student Network:

Das ESB Student Network ist zentraler Bestandteil des studentischen Lebens an der ESB Business School. Es besteht aus den Ressorts IB Vision, StuCo, StuBue und StuVe, die die verschiedenen Studiengänge und Fachbereiche an der ESB Business School repräsentieren. Das Angebot an studentischen Initiativen ist vielfältig. Beispielsweise gibt es einen Consulting- und einen Investment Club. Außerdem organisiert das Student Network regelmäßig verschiedene Charity-Aktionen und sportliche Events sowie das ESB-Wirtschaftsforum (WiFo).