ALT + + Schriftgröße anpassen
ALT + / Kontrast anpassen
ALT + M Hauptnavigation
ALT + Y Socials
ALT + W Studiengang wählen
ALT + K Homenavigation
ALT + G Bildwechsel
ALT + S Übersicht
ALT + P Funktionsleiste
ALT + O Suche
ALT + N Linke Navigation
ALT + C Inhalt
ALT + Q Quicklinks
ESC Alles zurücksetzen
X
A - keyboard accessible X
A
T
17.09.2021

Wieder Leben auf dem Campus

Rund 450 Studierende der ESB Business School starten ins neue Semester.

Die Studierenden des BSc International Management Double Degree freuen sich, ihre zweite Studienhälfte auf dem Campus zu beginnen.

In der Aula der Hochschule Reutlingen wurden die neuen Studierenden herzlich willkommengeheißen.

Esther Adu (r.) vom BSc International Business kann den Campus endlich vor Ort erleben.

Prof. Dr. Arjan Kozica begrüßt die neuen Studierenden des BSc International Management Double Degree an der ESB Business School.

In interaktiven Kleingruppen können sich die neuen Studierenden des BSc International Management Double Degree kennenlernen.

Von Sven Rottner

Seit vergangenem Mittwoch füllen rund 450 Studierende der ESB Business School aus den Studiengängen BSc International Business und BSc International Management Double Degree den Campus wieder mit Leben. Zum Start ins Wintersemester konnten beide Studiengänge die Studierenden endlich wieder in Präsenz begrüßen – viele von ihnen zum ersten Mal. Die Lehrveranstaltungen führen die Programme zunächst hybrid durch. Soweit möglich finden Vorlesungen und Seminare in Präsenz an der ESB Business School statt, hierbei gelten die 3G-Regeln. Andere Veranstaltungen werden nach wie vor online abgehalten.

Einige der Studierenden, die gestern und vorgestern auf den Campus kamen, konnten die Hochschule bereits im vergangenen Jahr zeitweise vor Ort erleben. Insbesondere für viele Studierende des BSc International Management Double Degree ist der Start des neuen Semesters allerdings auch ihr Start an der ESB Business School. Für sie beginnt mit dem fünften Semester der zweite Studienabschnitt. Die erste Hälfte ihres Studiums haben sie an einer der zahlreichen renommierten Partneruniversitäten der International Partnership of Business Schools (IPBS) im Ausland verbracht.

Prof. Dr. Arjan Kozica, Studiendekan des BSc International Management Double Degree, freut sich sehr, die neuen Studierenden begrüßen zu können: „An der ESB Business School entstehen viele Kontakte, die ein Leben lang Bestand haben. Nirgendwo entstehen solche Netzwerke besser als vor Ort auf dem Campus.“

Um das Infektionsrisiko möglichst gering zu halten, hieß Prof. Kozica die neuen Studierenden an zwei separaten Terminen an der Hochschule willkommen. Auch die Studierendenvertretung StuBue konnte an beiden Tagen die neuen Kommilitoninnen und Kommilitonen kennenlernen und sie für den ESB Spirit begeistern. Den Aufbau des Studiums brachte das Team des BSc International Management Double Degree den neuen Studierenden in interaktiven Kleingruppen näher.

Parallel zum BSc International Management Double Degree konnte auch der BSc International Business 250 neue Studierende an der Hochschule begrüßen. Die höheren Semester des Studiengangs starteten in dieser Woche ebenfalls in das Wintersemester, nur die „Erstis“ müssen noch ein paar Wochen warten.

Auch für viele Studierende des BSc International Business war der diesmalige Semesterstart zugleich der Start in die Präsenzlehre Esther Adu, Studentin im zweiten Semester des BSc International Business, ist zum ersten Mal auf dem Campus: „Als internationale Studentin aus den USA ist es für mich etwas ganz besonderes, die Hochschule endlich vor Ort zu erleben.“

Die anderen Studiengänge der ESB Business School nehmen den Vorlesungsbetrieb gemeinsam mit den weiteren Fakultäten der Hochschule Reutlingen am 4. Oktober 2021 wieder auf.