Studienaufbau & Inhalte

Studienablauf

  • Das erste und zweite Semester absolvieren Sie an der ESB Business School in Reutlingen. Sie erhalten hier das fundierte betriebswirtschaftliche Wissen, das die solide Grundlage für Ihren späteren beruflichen Werdegang ist. Einzelne Vorlesungen wie z.B. Business Ethics, Strategic Management, Business Law sowie die Wahlfächer finden gemeinsam mit den Kommilitonen des Studiengangs International Business Development statt. 

  • Im dritten Semester absolvieren Sie ein Praktikum in einem Land Ihrer Wahl oder Sie besuchen den Campus einer unserer renommierten Partner-Universitäten, zum Beispiel in Großbritannien, in den USA, in Australien, in Frankreich (Lehrveranstaltungen optional auf Englisch) mit Partnercampus in Budapest, in Südafrika, in Vietnam oder in Russland. Bitte beachten Sie, dass Sie dort teilweise Studiengebühren entrichten müssen.

Doppelabschlüsse sind möglich …

  • in Kooperation mit der Edinburgh Napier University in Schottland: z. B. in  MSc International Human Resource Management oder MSc Management
  • in Kooperation mit der St. Petersburg State Polytechnical University (SPbSPU) in Russland: MSc International Business Development oder MSc International Marketing Management

Studierende des dreisemestrigen Studiengangs haben die Option für ein freiwilliges Auslandsstudiensemester oder ein Praxissemester nach dem 2. Studiensemester.

Ihre Master-Thesis können Sie ebenfalls in einem Land Ihrer Wahl anfertigen.

Zu unserer Partnerhochschuldatenbank

Schwerpunkte des Studiums

Der Studiengang ist unter anderem aus folgenden Modulen aufgebaut:

  • Controlling & Finance
  • Accounting & Tax
  • Law and Strategy
  • Business Ethics
  • Elective Business Language I / II
  • International Controlling Projects
  • International Financial Reporting & Auditing
  • Tax Accounting & International Taxation
  • Management Studies
  • Electives
  • Business Simulation
  • Master Thesis

Lehre durch Experten aus der Praxis

Ergänzend zur Lehre durch das ESB-Professorenteam unterrichten Unternehmensvertreter aus Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Sie vermitteln tiefe Einblicke in die Betriebs- und Prüfungspraxis und praxisrelevante, aktuelle Lehrinhalte. Vom ersten Tag an knüpfen Sie Praxiskontakte und können diese durch Praktika, Werkstudententätigkeiten oder die Master-Thesis intensivieren.

Partner in der Lehre:
Reutlinger Wirtschaftstreuhand GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Steuerberatungsgesellschaft